Logo:Logo Kopf Feuerwehr
  • Schrift:  clear  clear
 Prävention > Gefahrenverhütungsschau >

Gefahrenverhütungsschau

Gebäude, Anlagen und Einrichtungen, von denen eine besondere Gefährdung ausgeht, unterliegen einer wiederkehrenden brandschutztechnischen Überprüfung. Die Feuerwehr überprüft hierbei die Einhaltung brandschutzrelevanter Vorgaben.

Wesentliche Aspekte dazu sind die Wahrung

  • der Sicherheit der Nutzer von Baulichkeiten
  • die Möglichkeit der Selbstrettung im Brandfall, sowie
  • effiziente Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen. 


Bei Feststellung von Mängeln, sind diese zeitgerecht zu beseitigen. Die Überwachung und Kontrolle der Auflagen, erfolgt nach einer angemessenen Fristsetzung.

Die Gefahrenverhütungsschau ist eine gebührenpflichtige Maßnahme. Die Gebühren richten sich nach der Gefahrenverhütungsschau-Gebührensatzung (GVSGebS).

Sachbearbeiter "Gefahrenverhütungsschau"

Ansprechpartner: Stefan Krügner
Telefon: 0561 / 7884-513
Telefax: 0561 / 7884-114
E-Mail: stefan.kruegner@kassel.de
Büro: Feuerwache 1
Anschrift: Wolfhager Straße 25
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Sachbearbeiter "Gefahrenverhütungsschau"

Ansprechpartner: Thomas Kirchhof
Telefon: 0561 / 7884-518
Telefax: 0561 / 7884-545
E-Mail: thomas.kirchhof@kassel.de
Büro: Feuerwache 1
Anschrift: Wolfhager Straße 25
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Ansprechpartner: Tony Braun
Telefon: 0561 / 7884-517
Telefax: 0561 / 7884-545
E-Mail: tony.braun@kassel.de
Büro: Feuerwache 1
Anschrift: Wolfhager Straße 25
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Ansprechpartner: Torsten Krone
Telefon: 0561 / 7884-519
Telefax: 0561 / 7884-545
E-Mail: torsten.krone@kassel.de
Büro: Feuerwache 1
Anschrift: Wolfhager Straße 25
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Da die Kollegen aus den verschiedenen Sachgebieten neben ihrer Bürotätigkeit auch regelmäßig Einsatzdienst versehen, kann es vorkommen, dass diese nicht gleich erreichbar sind. Gerne können Sie uns daher auch per Email kontaktieren und dort Ihr Anliegen schildern oder um Rückruf bitten. Die entsprechenden Email-Adressen finden Sie in den Kontaktinformationen der einzelnen Sachgebiete.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Veröffentlicht am:   27. 12. 2016