Logo:Logo Kopf Feuerwehr
  • Schrift:  clear  clear
 Prävention > Anlagentechnik >

Anlagentechnik


Brandmeldeanlagen


Eine Brandmeldeanlage (BMA) ist eine Gefahrenmeldeanlage, die Brand und Feuer frühzeitig über angeschlossenen Sensoren (Melder) erkennt und an eine Zentrale weiterleitet.

An eine BMA können zusätzlich Steuerungen, wie Löschanlagen, Alarmierungsanlagen usw. aufgeschaltet und von der BMA überwacht und ausgelöst werden.

Meistens werden Brandmeldeanlagen in besonders gefährdeten Gebäuden, wie Flughäfen, Bahnhöfen, Universitäten, Firmengebäuden, Fabrikhallen, Altenwohnheimen oder Krankenhäusern installiert.

Die Feuerwehr Kassel unterstützt sie bei:

  • Beratung bei Errichtung neuer Brandmeldeanlagen
  • Beratung bei den technischen Anschlussbedingungen Brandmeldeanlagen " TAB BMA Stadt Kassel "
  • Informationen über Feuerwehrtresore
  • Beratung bei Erstellung von Feuerwehranfahrtsplänen
  • Beratung bei der Abstimmung und Planung von Gebäudefunkanlagen
  • Beratung und Beteiligung der Planung bei der Errichtung von Rauch- und Wärme- Abzugsanlagen
  • Beratung und Beteiligung der Planung bei der Errichtung von automatischen Löschanlagen
  • Unterweisung und Unterrichtung an der feuerwehreigenen Brandmelde-Vorführanlage
  • Maßnahmen zur Beschaffung und Prüfung der Feuerlöscher in Städt. Gebäuden und diversen Eigenbetrieben.

Sachbearbeiter "Technische Einrichtungen"

Ansprechpartner: Michael Glemnitz
Telefon: 0561 / 7884-514
Telefax: 0561 / 7884-545
E-Mail: michael.glemnitz@kassel.de
Büro: Feuerwache 1
Anschrift: Wolfhager Straße 25
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Sachbearbeiter

Ansprechpartner: Andreas Rudolph
Telefon: 0561 / 7884 - 516
Telefax: 0561 / 7884 - 545
E-Mail: andreas.rudolph@kassel.de
Büro: Feuerwache 1
Anschrift: Wolfhager Straße 25
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Da die Kollegen aus den verschiedenen Sachgebieten neben ihrer Bürotätigkeit auch regelmäßig Einsatzdienst versehen, kann es vorkommen, dass diese nicht gleich erreichbar sind. Gerne können Sie uns daher auch per Email kontaktieren und dort Ihr Anliegen schildern oder um Rückruf bitten. Die entsprechenden Email-Adressen finden Sie in den Kontaktinformationen der einzelnen Sachgebiete.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Veröffentlicht am:   17. 05. 2017