Logo Internet

drucken


Meldungen und Presseberichte

Bundesweiter Rauchmeldertag; © Initiative Rauchmelder retten Leben

11.10.2017 - Bundesweiter Rauchmeldertag am 13. Oktober

Mehr als 600 Menschen sterben in Deutschland jedes Jahr bei Haus- und Wohnungsbränden. Die meisten Toten sind nicht Opfer der Flammen, sondern sterben durch die beim Brand entstehenden Brandrauchgase. Bereits wenige Atemzüge können dann zum Tod führen. „Oft wird der Brand zu spät entdeckt oder der Bewohner im Schlaf von den Atemgiften überrascht“, erklärt Kassels Brandschutzdezernent Dirk Stochla anlässlich des bundesweiten Rauchmeldertages am Freitag, 13. Oktober. Stochla: „Es zählt also jede Sekunde. Rauchmelder reagieren sofort auf entstehenden Brandrauch und retten durch ihre lauten Alarmtöne regelmäßig Menschenleben." ...mehr
Hochleistungssirene am Feuerwehrhaus Harleshausen; © Feuerwehr Kassel

23.09.2017 Hochleistungs-Sirene in Harleshausen funktioniert wieder

Öffentlich-private Partnerschaft einmal ganz anders: Mit Unterstützung der Interessengemeinschaft Warndienst und Sirenen (IG WaSi) hat die Feuerwehr Kassel die Warn-Sirene am Feuerwehrhaus im Stadtteil Harleshausen instand gesetzt. Die pneumatische Hochleistungssirene ist eine von insgesamt 24 Sirenen im Kasseler Stadtgebiet. Mit ihnen werden die Menschen in Kassel bei besonderen Gefahrenlagen wie zum Beispiel bei einem Großbrand mit starker Rauchentwicklung gewarnt.Während der stadtweiten Sirenen-Probe im vergangenen Herbst war ...mehr
Feuerwehr des Monats; © Feuerwehr Kassel

20.09.2017 - Nordshausen ist Feuerwehr des Monats

Der ungeahnte Erfolg ihrer Öffentlichkeitsarbeit anlässlich der Indienststellung des neuen Löschgruppenfahrzeugs hat die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Nordshausen/Brasselsberg bereits mit Stolz erfüllt. Nun erhielten sie auch eine offizielle Bestätigung ihrer guten Arbeit: Das Hessische Innenministerium zeichnete die Freiwillige Feuerwehr in dem Kasseler Stadtteil als „Feuerwehr des Monats September 2017“ aus. Die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung übergab Staatssekretär Werner Koch am Mittwochnachmittag am Feuerwehrhaus in Nordshausen."Die Kameradinnen und Kameraden haben mit ihrer kreativen ...mehr
Tag der offenen Tür 2017; © Feuerwehr Kassel

27.08.2017 - Tausende Besucher am Tag der offenen Tür

Etwa 12.000 Menschen, darunter viele Kinder, haben am heutigen Sonntag die Feuerwache 1 der Kasseler Feuerwehr besucht. Beim Tag der offenen Tür konnten sie hinter die Kulissen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes blicken und sich über die vielfältigen Aufgaben einer modernen Feuerwehr informieren. Die Feuerwehr hatte ein abwechslungsreiches Programm aus Vorführungen, Attraktionen für Kinder und Führungen durch die Feuerwache organisiert. ...mehr
Fahrzeugübergabe bei der FF Nordshausen

07.06.2017 - Neues Löschgruppenfahrzeug an die FF Nordshausen übergeben

Strahlende und zufriedene Gesichter am heutigen Abend am Feuerwehrhaus Kassel-Nordshausen: Im Beisein von Brandschutzdezernent Christian Geselle, Ortsvorsteher Christian Knauf, Wehrführer Philipp Gailer und weiteren Vertretern der Feuerwehr Kassel wurde ein neues Löschgruppenfahrzeug an die Freiwillige Feuerwehr Nordshausen/Brasselsberg übergeben. ...mehr

27.04.2017 - Girls- & Boys Day bei der Berufsfeuerwehr

Zum bundesweiten Girls- & Boys Day bot auch die Stadtverwaltung Kassel Jungen und Mädchen an, einige Berufsfelder kennen zu lernen. Alleine 13 Mädchen und 9 Jungen besuchten am heutigen Donnerstag die Feuerwehr Kassel. Norbert Schmitz, Leiter der Feuerwehr, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen 11 und 15 Jahren. Ihr gemeinsames Interesse war, die Arbeit und unterschiedlichen Aufgabenbereiche einer Berufsfeuerwehr kennenzulernen ...mehr
Beispielbild Rettungsgasse; © LosHawlos - Wikimedia Commons

13.02.2017 - Gesetzesänderung zur Rettungsgasse

Die Straßenverkehrsordnung wurde Mitte Dezember 2016 geändert und regelt jetzt deutlicher als bisher, wann und wie Autofahrer eine Rettungsgasse bilden müssen. Nämlich nicht erst dann, wenn der Verkehr stockt und die Autos schon einen Stau bilden, sondern bereits wenn die Fahrzeuge nur noch Schrittgeschwindigkeit fahren. Dann muss zwischen dem ganz linken Fahrstreifen und der Spur direkt rechts daneben eine Rettungsgasse gebildet werden. ...mehr
Hochleistungssirene der Stadt Kassel; © Feuerwehr Kassel

15.10.2016 - Sirenenprobe der Stadt Kassel

Die Stadt Kassel testet am Samstag, 15. Oktober, die Funktionsfähigkeit ihres Sirenensystems. In Kassel gibt es 25 Sirenen, um die Bevölkerung im Falle eines größeren Schadensfalles schnell vor möglichen Gefahren warnen zu können. Bei dem Probealarm wird nicht nur getestet, ob alle Sirenen funktionieren. Es wird auch überprüft, wie gut die Sirenensignale in den einzelnen Bereichen der Stadt zu hören und wo weitere Sirenen erforderlich sind.
...mehr
Schlauchwagen KatS

28.09.2016 - Neuer Schlauchwagen für Katastrophenschutz

Die Feuerwehr Kassel hat einen neuen Schlauchwagen erhalten, den der Bund im Rahmen des Katastrophenschutzes zur Verfügung gestellt hat. Hessens Innenminister Peter Beuth hat das Fahrzeug am Dienstag im Beisein von Kassels Brandschutzdezernent Christian Geselle offiziell in Dienst gestellt. Kassel (psk). Eine 2000 Meter lange Schlauchleitung kann mit dem neuen Einsatzfahrzeug verlegt werden, das die Feuerwehr Kassel am Dienstagabend offiziell
...mehr
Übung im vollen Gange; © Christian Streck

07.11.2015 - Katastrophenschutzübung Biesterfeld

Kassel. Katastrophenschutzübung im Industriegebiet Waldau: Über 100 Einsatzkräfte der Kasseler Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren probten am Samstag den Ernstfall. Das Szenario: Ein Brand in einem Düngemittelunternehmen, bei dem auch Chemikalien freigesetzt werden können. Pyrotechnik sorgte für viel Rauch auf dem Firmengelände und damit für eine Kulisse, die dem Ernstfall nahe kam. Mehrere Messfahrzeuge waren unterwegs. ...mehr

03.09.2015 - Neues Rettungsboot "Herkules"

Für Einsätze auf der Fulda und den angrenzenden Gewässern beschaffte die Feuerwehr Kassel ein neues Rettungsboot mit einem dazugehörigen Trailer. Die Anschaffungskosten für das Rettungsboot mit Namen „Herkules“ beliefen sich auf 60.000 €. Das 5,50 Meter lange und 2,10 Meter breite Boot besteht aus einem Aluminiumrumpf und verfügt über sechs Sitzplätze. Mit einer Leistung von 100 PS erreicht es eine Ge-schwindigkeit von maximal 100 km/h. Vier Gerätekästen dienen zur Aufnahme von Zusatzausrüstungen. ...mehr
; © Feuerwehr Kassel

01.08.2015 - Berufsfeuerwehr Kassel stellt neues WLF in Dienst

Vor wenigen Tagen stellte die Berufsfeuerwehr Kassel ein neues Wechselladerfahrzeug in Dienst. Es handelt sich dabei um einen drei Jahre alten Lkw, der als Leasingrückläufer gekauft wurde. Die Firma F & B Nutzfahrzeug-Technik GmbH aus Hagenbach baute das Fahrzeug zu einem Feuerwehrfahrzeug um. Dazu musste das Fahrzeug zunächst in weiß umlackiert und unter anderem mit Funktechnik und Sondersignalanlage ausgestattet werden. Zur besseren Sicht beim Rangieren wurden am Fahrzeug ...mehr
; © Feuerwehr Kassel

04.07.2015 - Für den Einsatz fit gemacht

4 Feuerwehrkameradinnen und 13 Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Kassel und des Landkreises haben am diesjährigen Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr Kassel erfolgreich teilgenommen. In der vierwöchigen Ausbildung erlernten sie die Grundtätigkeiten für den Brandeinsatz und die Technische Hilfeleistung. Die Ausbildungseinheiten fanden unter der Woche in den Abendstunden und samstags ganztägig statt. Am Samstag, den 4. Juli 2015 galt es im Beisein von Stadtbrandinspektor Jörg Straßer ...mehr


drucken