Logo:Logo Kopf Feuerwehr
  • Schrift:  clear  clear
 Bürgerinfo >  Besichtigungen > Bunkerführungen >

Bunkerführungen in Kassel

Die Stollenanlage Weinberg kann jetzt von Jedermann besichtigt werden. Dank des Feuerwehrvereins Kassel e.V., der sich mit der Geschichte und der Thematik der Schutzräume befasst hat, ist es nun möglich diese Einrichtungen zu begehen.

Treffpunkt:
Parkstreifen unterhalb des Weinbergs (beim Torbogen, der nachts beleuchtet ist).
Der Beitrag pro Person beträgt 5 Euro.

Wichtig: Personen, die an einer Besichtigung teilnehmen, sollten mindestens 10 Jahre alt sein, mit engen, dunklen und niedrigen Räumen umgehen können, kreislaufstabil und gut zu Fuß sein. Grundsätzlich werden die Führungen auf eigene Gefahr durchgeführt.
Bitte denken Sie auch daran, selbst wenn wir im Sommer eine hohe Außentemperatur haben, einen Pullover oder eine Jacke mitzubringen!

Sollten Sie Interesse an einer Bunkerführung haben ist eine Voranmeldung per E-Mail oder Telefon notwendig.

 

Ansprechpartner Bunkerführungen

Thomas Schmidt; © Feuerwehr Kassel
Ansprechpartner: Thomas Schmidt
Telefon: 0175 / 28 65 617
E-Mail: thomas.schmidt@feuerwehrverein-kassel.de


Veröffentlicht am:   15. 06. 2016