Logo:Logo Kopf Feuerwehr

Dienstbetrieb

Der Dienstbetrieb wird durch die Einteilung in Tages- und Einsatzdienst sichergestellt. Der Tagesdienst ermöglicht die Erfüllung anfallender Amts- und Sachgebietsgeschäfte. Der Einsatzdienst garantiert die 24-stündige qualifizierte Einsatzbereitschaft.

Aufgeteilt ist der Einsatzdienst in vier verschiedene Schichtdienstrhythmen:

  • Gesamteinsatzleitdienst
  • Einsatzleiter- / Sachbearbeiterdienst
  • Einsatzsachbearbeiterdienst (Leitstelle)
  • Wachabteilungsdienst Personal

 

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Kassel sind Kommunalbeamte. Ihre Besoldung richtet sich nach den bundesrechtlichen Besoldungsvorschriften und der Besoldungsordnung A.

Des weiteren sind in den Dienstbetrieb Feuerwehr Aufgaben der allgemeinen Verwaltung eingebunden. Diese werden von kommunalen Verwaltungsbeamten und -angestellten wahrgenommen.

Zusätzlich sind für die Unterhaltung und Instandsetzung der Fahrzeuge Kraftfahrzeugmechaniker im Angestelltenverhältnis tätig.

Darüber hinaus Beschäftigt die Feuerwehr Kassel seit Oktober 2013 neun Angestellte im Rettungsdienst.

Veröffentlicht am:   14. 06. 2016