Logo Internet

drucken


Einsatzberichte 2016

BMA Hotel Reiss; © Feuerwehr Kassel

06.12.2016 - Brand in Hotel verläuft glimpflich

Gegen 12:00 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Werner-Hilpert-Straße einen Alarm in der Leitstelle der Feuerwehr aus. Beim Eintreffen der Beamten an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es tatsächlich brennt. Im fünften Obergeschoß des Hotels brannte die Pufferstation der Notbeleuchtung in einem Technikraum. Die Gäste des Hotels befanden sich bereits alle in Sicherheit und so konnte die Feuerwehr den Brand mit Hilfe von Kohlenstoffdioxid löschen. ...mehr

Wohnungsbrand; © Feuerwehr Kassel

06.12.2016 - Wohungsbrand in voller Ausdehnung

Um 23:36 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einem Gebäudebrand in die Heinrich-Heine-Straße gerufen. Im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses brannte eine Wohnung beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung. Einige der Bewohner des Hauses hatten sich bereits ins Freie in Sicherheit gebracht. Es war unklar wie viele Menschen sich noch im Gebäude befanden. Das Feuer im Erdgeschoß wurde mit zwei C- Strahlrohren bekämpft und gleichzeitig wurde mit der Drehleiter und einem Trupp im Treppenraum nach weiteren Menschen im stark verrauchten Haus gesucht. ...mehr

18.11.2016 - Unfall mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt

Ein Rettungswagen, der sich auf der Einsatzfahrt zu einem Notfall befand, befuhr den Kreuzungsbereich Nürnberger Straße - B83 und kollidierte dabei mit einem Pkw in dem eine Frau stadteinwärts auf der B83 fuhr. Beim Zusammenprall wurde der Beifahrer des Rettungswagens und die Frau im Pkw verletzt. Um den schwerverletzten Rettungsassistenten schonend aus dem verunfallten Rettungswagen zu befreien, setzte die Feuerwehr hydraulisches Rettungsgerät ein. Bis zum Abschluss der Rettungsarbeiten musste die Nürnberger Straße stadtauswärts für rund 45 Minuten voll gesperrt werden. ...mehr

06.11.2016 - Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Um 14:00 Uhr meldeten Anrufer der Leitstelle der Kasseler Berufsfeuerwehr einen Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Leipziger Straße Höhe der Hausnummer 381. Neben dem Rüstzug der Berufsfeuerwehr alarmierte die Leitstelle Kassel noch zwei Rettungswagen und einen Notarzt. Aus noch ungeklärter Ursache stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Bei der Lageerkundung konnte schnell festgestellt werden, dass keine Personen eingeklemmt waren. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung der drei Schwerverletzten. Weiterhin streuten Einsatzkräfte ...mehr

04.11.2016 – Verkehrsunfall in der Frankfurter Straße

Gegen 7:50 Uhr ereignete sich in der Frankfurter Straße Höhe Beethovenstraße in der Kasseler Südstadt ein nicht alltäglicher Unfall zwischen einem LKW und einem PKW. Bei einem missglücktem Fahrspurwechsel erfasste ein Gliederzug einen PKW und schob diesen rund 60 Meter vor sich her. Erst nach dieser Strecke kamen beide Fahrzeuge zum Stillstand. Da der Feuerwehr eingeklemmte Personen gemeldet wurden, rückten umfangreiche Kräfte des Rüstzuges und des Rettungsdienstes zur Unfallstelle aus. Auch der Kranwagen der Feuerwehr fuhr die Unfallstelle an. An der Einsatzstelle ...mehr

20.10.2016 – Brand durch Brandmeldeanlage früh erkannt

Um 00:11 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage eines Wohnhochhauses in der Unteren Königsstraße aus. Kurz darauf traf ein Löschzug sowie ein Rettungswagen der Feuerwehr Kassel ein. Zwei Bewohner konnten bereits kurz nach der Ankunft aus einem verrauchten Appartement im 2. Obergeschoß in Sicherheit gebracht werden. Der Rettungsdienst betreute die Personen und brachte eine Person, die Brandrauch eingeatmet hatte, zur Behandlung ins Krankenhaus. Ursache für die Verrauchung war eine Kunststoffbox, die auf dem eingeschalteten Herd lag. Ein Trupp der Feuerwehr ging mit Atemschutz ...mehr

19.10.2016 – Unfall mit Lkw auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Nord

Gegen 01:00 Uhr meldete die Autobahnpolizei, dass sich auf der BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Kassel Nord und Hann. Münden/Lutterberg ein Verkehrsunfall mit einem Lkw ereignet hat. Aufgrund der eingehenden Informationen alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr den Rüstzug der Feuerwache 1 sowie zwei Rettungswagen und einen Notarzt. Kurz vor dem Parkplatz Staufenberg war ein Lkw bei einem Alleinunfall von der Fahrbahn abgekommen und kam im Bereich einer tiefergelegenen Autobahnunterführung zum Stehen. Der Fahrer des LKW wurde dabei glücklicherweise nicht im Fahrzeug eingeklemmt. ...mehr

18.10.2016 - Fünf Verletzte bei Brand in Seniorenwohnanlage

Fünf Menschen sind am Dienstagmittag bei einem Brand in einer Kasseler Seniorenwohnanlage durch Brandrauch verletzt worden. Vier Verletzte mussten in Krankenhäuser gebracht werden, eine Verletzte wurde ambulant behandelt. Die Feuerwehr Kassel sowie der Rettungsdienst waren bis in den Nachmittag hinein im Großeinsatz. Um 12:53 Uhr hatte die automatische Brandmeldeanlage der Seniorenresidenz in der Straße "Im Druseltal" ausgelöst. Wenige Minuten später traf der Löschzug der Feuerwache 2 an der Einsatzstelle ein und bestätigte einen Brand in einem Appartement im vierten Obergeschoss ...mehr

Brand in Gebäude Köllnische Straße; © Feuerwehr Kassel

09.10.2016 - Rauchwarnmelder verhindert Schlimmeres

Gegen 08:10 Uhr erreichte die Leitstelle Kassel ein Notruf, indem die Anruferin das laute Piepen eines Rauchwarnmelders in einer Nachbarwohnung meldete. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung aus einem Fenster wahrgenommen werden, zudem konnten Nachbarn des Mehrfamilienhauses nicht ausschließen, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden. Die Tür zur betreffenden Wohnung wurde durch die Feuerwehr geöffnet und ein Trupp mit Pressluftatmern und Löschgerät zur Erkundung eingesetzt. ...mehr

20160810_Titel

10.08.2016 - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lkw-Fahrer

Zu einem schweren Lkw-Unfall kam es heute auf der BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Lutterberg. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein Lkw an einer Steigung der BAB 7 auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer des auffahrenden Lkw in seinem Führerhaus schwer eingeklemmt. Die Leitstelle alarmierte um 10:29 Uhr die Berufsfeuerwehr Kassel, die sich zu diesem Zeitpunkt gerade auf dem Rückweg von einer anderen Einsatzstelle befand, zwei Rettungswagen und den Rettungshubschrauber Christoph 7. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle ließ Einsatzleiter ...mehr

Küchenbrand in Tankstelle

07.08.2016 - Küchenbrand in Tankstelle

Durch den Brand eines gasbetriebenen Herds wurde die Küche einer Tankstelle völlig zerstört. Bei dem Versuch den Brand zu löschen, atmete eine Angestellte der Tankstelle giftigen Rauch ein und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Qualm aus den Fenstern des Tankstelle. Die Angestellten hatten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr vorbildlich das Gebäude verlassen, den Tankstellenbetrieb eingestellt und die Einsatzkräfte erwartet. Der Brandrauch hatte sich bereits im Verkaufsraum sowie in das Obergeschoss ausgebreitet. ...mehr

© Feuerwehr Kassel

31.07.2016 - Gebäudebrand in Bettenhausen

Um kurz nach 11 Uhr kam es heute Vormittag in Bettenhausen zu einem Gebäudebrand. Bewohner kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen etwa 200.000 €. Gegen 11:10 Uhr wurde gemeldet, dass im Bereich des Dormannweges ein Rauchwarnmelder ausgelöst hat. Aufgrund der eingehenden Informationen alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr zunächst den Löschzug der Feuerwache 1. Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte gingen weitere Meldungen ein, die bereits auf einen Wohnungsbrand hindeuteten. Bei Ankunft der Feuerwehr bestätigte sich diese Meldung. ...mehr

Schornsteinbrand Untere Königstraße

16.07.2016 - Hoher Gebäudeschaden durch Schornsteinbrand

Um 02:41 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwache 1 zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Bereich der Gießbergstraße gerufen. Bereits beim Ausrücken aus der Feuerwache konnten die Beamten die starke Rauchentwicklung, die sich durch den ganzen Innenstadtbereich zog, wahrnehmen. Nach einer kurzen Erkundung im Innenstadtbereich, konnte die Ursache der Rauchentwicklung ausgemacht werden. Gleich zwei Edelstahlschornsteine, die an holzbefeuerten Öfen angeschlossen sind, waren in einem Türkischen Restaurants in der Unteren Königstraße in Brand geraten. ...mehr

LKW-Unfall A7

12.07.2016 - Schwerer Verkehrsunfall fordert drei Tote

Großeinsatz nach einem LKW Unfall auf der Autobahn A7. Ehepaar und Tochter sind dabei tödlich verunglückt. Drei weitere Personen zum Teil schwer verletzt. Gegen 14:57 wurde der Rüstzug der Feuerwehr Kassel, zur Unterstützung der Kollegen der Feuerwehr Guxhagen, auf die BAB 7 alarmiert. Kurz hinter der Anschlußstelle Guxhagen in Fahrtrichtung Dreieck Kassel - Süd kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit LKW Beteiligung. Ein LKW ist vermutlich in ein Stauende gerast und hat dabei ein Wohnmobil in einen davor stehenden LKW gedrückt. Dabei wurden alle drei Insassen, ein Ehepaar und ihre Tochter, tödlich verletzt. ...mehr

Holzfassadenbrand Kita; © Feuerwehr Kassel

11.07.2016 - Holzfassade an Kindertagesstätte brannte

Gegen 03:40 Uhr rückte der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1 zu einen Gebäudebrand einer Kindertagesstätte in der Landaustraße in Kassel aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte im Außenbereich der Kindertagesstätte ein massiver Brand an der Holzfassade festgestellt werden. Ein umgehend eingeleiteter Löschangriff zeigte die gewünschte Wirkung, der Brand konnte auf die Außenhaut des Gebäudes begrenzt werden. In dem betroffenen Innenraum war nur eine leichte Verrauchung festzustellen. Um alle Glutnester zu bekämpfen musste teilweise die Holzverschalung entfernt werden. ...mehr

Ölunfall auf der A7; © Feuerwehr Kassel

04.07.2016 - Tanklaster verliert große Mengen Heizöl

Um 07:25 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel mit dem Ölwehrzug zu einem Tankwagenunfall auf die BAB 7 gerufen. Vermutlich durch einen technischen Defekt war an einem Tanklaster die Hinterachse abgerissen und infolge dessen der Tank des Fahrzeuges beschädigt. Dadurch liefen große Mengen Heizöl auf die Fahrbahn. Die Berufsfeuerwehr formte mit einer Plane eine Auffangwanne unter dem beschädigten Tank und konnte dadurch große Mengen auffangen, die anschließend in Fässer umgepumpt wurden. Allerdings konnte nicht verhindert werden, dass vor Eintreffen der Feuerwehr ca. 4000 Liter Heizöl in das Erdreich gedrungen sind. ...mehr

Gartenhausbrand; © Feuerwehr Kassel

02.07.2016 - Gartenhausbrand am Hegelsberg

Bei einem Brand im Kleingartengelände Struthbach-Hegelsberg verhinderte die Feuerwehr Kassel die Durchzündung eines Gartenhauses. Eine Gasflasche wurde in dem brennenden Gartenhaus gesichert. Am Mittag wurde die Feuerwehr Kassel zu dem Brand eines ca. 30m² großen Gartenhauses gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Brand bereits so weit entwickelt, dass die brennbaren und heißen Rauchgase bereits kurz vor der Durchzündung standen. Anlieger der dortigen Kleingartenanlage hatten kurz zuvor den Brand bemerkt, die Feuerwehr über die Telefonnummer 112 alarmiert ...mehr

160614_Titel

14.06.2016 - LKW-Fahrer nach Unfall im Fahrerhaus eingeklemmt

Ein Verkehrsunfall mit drei LKW und einem PKW ereignete sich heute Nachmittag auf der BAB 7, in Höhe des Autobahnkreuzes Kassel-Süd in Fahrrichtung Norden. Um 15:21 Uhr alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel den Rüstzug der Feuerwehr, vier Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und den Rettungshubschrauber Christoph 7. An der Einsatzstelle waren nach einem Auffahrunfall drei LKW und ein PKW stark beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerkabine des letzten LKW um mehr als einen Meter zusammengedrückt und der Fahrer in seinem Fahrerhaus eingeklemmt. ...mehr

11.06.2016 - Tragischer Unfall in stillgelegtem Industriegebäude

Um 04:55 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr über einen Einsturz von Gebäudeteilen im Stadtteil Bettenhausen informiert. Eine Person sei unter einem Bauteil eingeklemmt. Der von der Leitstelle alarmierte Rüstzug wurde in der Sandershäuser Straße zu einem stillgelegten Industriegebäude geführt. Eine Gruppe von jungen Männern hat auf dem Dach des Gebäudes Fotografien angefertigt und im vierten Obergeschoss den Versuch unternommen, eine Hängematte zwischen zwei Stützpfeilern zu installieren. Einer der beiden Pfeiler hatte keine ausreichende Standfestigkeit und kippte bei der Nutzung der Hängematte um. ...mehr

160609_Titel

09.06.2016 - Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hobbyraum

Vermutlich bei Flexarbeiten in einem Hobbyraum, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Krautäckerstraße in Kassel zu einem Brand, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der Notruf ging am späten Donnerstagvormittag, gegen 11:20 Uhr, bei der Berufsfeuerwehr ein. In einem Hobby- und Bastelraum, eingerichtet in einer Privat-wohnung, kam es vermutlich bei Flexarbeiten zu einem Brand. Der Wohnungsmieter konnte das Feuer zwar schnell löschen, atmete dabei jedoch eine große Menge Rauchgase ein. Überdies verletzte er sich bei der Brandbekämpfung so schwer, dass er durch einen Notarzt ...mehr

Titel

05.06.2016 - Sieben Verletzte bei Brand in Bettenhausen

Durch einen Brand in einem dreistöckigen Mehrfamilienhaus in der Eichwaldstraße in Kassel, kam es am frühen Sonntagmorgen zu sieben verletzten Personen. Das Feuer war in dem Treppenraum des Wohnhauses ausgebrochen. Mehrere Notrufe gingen um 4:28 Uhr bei der Leitstelle Kassel ein und meldeten einen Brand, in einem Wohnhaus im Kasseler Stadtteil Bettenhausen. Bei Ankunft des Löschzuges der Feuerwache 1, hatte die Polizei bereits Rettungsmaßnahmen eingeleitet, die dann durch Kräfte der Feuerwehr unterstützt wurden. Alle Bewohner konnten so sehr schnell ins Freie gebracht werden. ...mehr

160530_Titel

30.05.2016 - Wohnungsbrand; Mehrfamilienhaus nicht bewohnbar

Bei einem Feuer in der Rotenburger Straße brannte heute Nacht eine Wohnung völlig aus. Das Mehrfamilienhaus ist vorübergehend nicht bewohnbar. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen ca. 300.000 €. Mehrere Notrufe gingen um 2:45 Uhr bei der Leitstelle Kassel ein und meldeten einen Wohnungsbrand im Kasseler Stadtteil Rothenditmold. Bei Ankunft des Löschzuges der Feuerwache 1 schlugen Flammen aus allen Fenster einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Bis auf eine Hausbewohnerin hatten zu dieser Zeit alle Personen das Gebäude verlassen. ...mehr

160522_Titel

22.05.2016 - Brennender Fernseher verursacht Sachschaden

Um 15:34 Uhr ist der Löschzug der Feuerwehr Kassel, unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Niederzwehren zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Bantzerstraße ausgerückt. Im Wohnzimmer einer älteren Dame, im ersten OG eines Mehrfamilienhauses, hatte ein Fernseher gebrannt. Als die Dame den Brand bemerkte benachrichtigte sie den Nachbarn aus dem Erdgeschoß, der mit Hilfe eines Feuerlöschers den Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle bringen konnte. Danach verließ dieser fluchtartig die stark verqualmte Wohnung. Die eintreffende Feuerwehr ...mehr

10.05.2016 - Wohnungsbrand in Kassel-Waldau

Um 14:07 Uhr ist der Löschzug der Feuerwehr Kassel, unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Waldau zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Waldemar-Petersen-Straße ausgerückt. Nach Ankunft stellte sich schnell heraus, dass alle Personen draußen waren, es mussten also keine Menschen mehr aus dem Haus gerettet werden. Eine Bewohnerin wurde leicht verletzt in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Auf dem Balkon brannte es besonders heftig, die Scheiben waren bereits geplatzt und das Feuer hatte auf die Wohnung übergegriffen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte von innen über den Treppenraum ...mehr

05.05.2016 - Feuer im Mehrfamilienhaus; 16 Personen gerettet

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Karolinenstraße gegen 12:30 Uhr rettete die Feuerwehr Kassel insgesamt 16 Personen über tragbare Leitern und der Drehleiter sowie über den Treppenraum. Ein Sofa und ein Kleinkraftrad standen im Eingangsbereich in Flammen. Die starke Rauchentwicklung führte zu einer schnellen Verrauchung des gesamten Treppenraumes. Die Menschen waren in ihren Wohnungen gefangen. Durch teilweise geöffnete Fenster drang Rauch in die Wohnungen. Der Sachschaden beträgt zirka 25.000 Euro. Die Feuerwehr Kassel rettete zunächst zwei Personen ...mehr

160428_Titel

28.04.2016 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Donnerstag, dem 28.04.2016 um 19:42 Uhr, wurde der Rüstzug der Feuerwehr Kassel zu einem schweren Verkehrsunfall in die Frankfurter Strasse in Kassel gerufen. Ein PKW Fahrer, der von der Silberbornstraße auf die Frankfurter Straße einfuhr, wurde seitlich von einem anderen PKW erfasst und in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen und wurde noch während der Rettungsmaßnahmen durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst wiederbelebt und mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Unfallwrack befreit. Er wurde in ein Kasseler ...mehr

23.04.2016 - Gartenlaube durch Feuer komplett zerstört

Am Samstag um 00:42 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einer brennenden Gartenlaube auf der Hasenhecke in Kassel gerufen. Die etwa 25 m² große Gartenlaube stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand und breitete sich auf mehrere Bäume aus. Die Feuerwehr schaffte sich über mehrere Parzellen des Kleingartengeländes Zutritt zur Brandstelle und führte die Löscharbeiten mit zwei C-Rohren unter Atemschutz durch. Der Sachschaden wird auf 10.000,- € geschätzt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Kripo Kassel ermittelte ...mehr

22.04.2016 - PKW steht in Vollbrand

Am Freitagnachmittag gegen 16:25 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Kassel zu einem PKW-Brand in die Heinrich-Heine-Straße gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehrbeamten stand der PKW schon im Vollbrand. Das Feuer konnte mit Wasser und Schaummittel schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Der Besitzer hatte das Fahrzeug laut seiner Aussage 5 Minuten vorher am Straßenrand geparkt um etwas einzukaufen. Passanten bemerkten den Brand und riefen über Notruf die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 2500,- € geschätzt. ...mehr

22.04.2016 - Kunde löscht Entstehungsbrand und verhindert weiteren Sachschaden

Die Feuerwehr Kassel wurde am Freitag um 19:41 Uhr zu einem Gebäudebrand in den Ölmühlenweg gerufen. Im Hausmeisterbüro eines Mehrfamilienhauses brannte es in einer Toilette. Der Kunde einer angrenzenden Autowerkstatt griff noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu einem Feuerlöscher, brach die Tür zu dem Büro auf und löschte den Brand im WC. Die Feuerwehr musste unter Atemschutz Fenster und Türen öffnen und mit einem Belüftungsgerät das Gebäude rauchfrei machen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. ...mehr

14.04.2016 - LKW-Brand auf der BAB 7

Gegen 14:50 Uhr kam es auf der A7 in Fahrtrichtung Nord Höhe Staufenberg zu einem LKW-Brand. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen ca. 50.000 €. Bei der Leitstelle der Feuerwehr gingen gleich mehrere Notrufe ein. Gemeldet wurde ein brennender LKW auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover. Aufgrund der unterschiedlichen Informationen zur Lage der Einsatzstelle wurden neben den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Kassel auch Einheiten aus Staufenberg und Hann. Münden alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr stand der Anhänger ...mehr

13.04.2016 - Waschmaschine gerät in Brand

Eine brennende Waschmaschine brachte am Mittwochnachmittag die Feuerwehr in Kassel auf den Plan. Die Mutter eines einjährigen Kindes bemerkte eine Rauchentwicklung in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses und alarmierte die Feuerwehr. Als Ursache des Rauches konnte die Waschmaschine in der Küche ausgemacht werden. Die Feuerwehrbeamten mussten das Einbaugerät aus der Küchenzeile ausbauen um an den Brandherd zu gelangen. Mit einem Kohlenstoffdioxidlöscher konnte der Brand schnell gelöscht werden. Da sich die Mutter und das Kleinkind ...mehr

08.04.2016 - Grillabend endete für 3 Personen im Krankenhaus

Ein gemütlicher Grillabend endete für drei Bewohner im Steinbruchweg in Kassel am Freitag im Krankenhaus. Die Familie hatte abends auf der Terrasse gegrillt und den Grill danach nicht abgelöscht. Durch ein gekipptes Fenster zog über Nacht Rauchgas mit gefährlichem Kohlenstoffmonoxid in die Wohnung. Gegen halb vier morgens klagten alle drei erwachsenen Bewohner der Wohnung über starke Kopfschmerzen und Übelkeit und alarmierten den Rettungsdienst. Als das Rettungsteam die Wohnung betrat, schrillten sofort die CO-Warngeräte, die die Rettungswagenbesatzungen zum Eigenschutz ...mehr

08.04.2016 - Hoher Sachschaden bei einem Gebäudebrand

Gegen 14:20 Uhr gingen gleich mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein, die einen Gebäudebrand in der Keilsbergstraße meldeten. Aufgrund der eingehenden Informationen alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr den Löschzug der Feuerwache 2 sowie die Freiwillige Feuerwehr Oberzwehren. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung im Bereich Oberzwehren sichtbar. Beim Eintreffen stand der Balkon einer Erdgeschosswohnung im Vollbrand. Das Feuer war zu diesem Zeitpunkt bereits in die Erdgeschosswohnung eingedrungen und drohte über die Fassade auch auf die darüber liegenden Wohnungen ...mehr

04.03.2016 - PKW-Fahrer übersieht Straßenbahn

In der Holländischen Str. kam es Höhe Mombachstr. zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und der Straßenbahn. Der PKW-Fahrer wurde verletzt. Der Rüstzug der Feuerwache 1 ist bei dem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem PKW in der Holländischen Str. alarmiert worden. Dazu kommt bei Unfällen mit Straßenbahnen oder LKWs zusätzlich noch der Kranwagen der Feuerwehr Kassel zum Einsatz, um schwere Lasten sicher anheben und die Menschenrettung durchführen zu können. Die Person in dem PKW konnte sich glücklicherweise noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst aus dem PKW retten. ...mehr

04.03.2016 - Dehnungsfugenbrand wurde rechtzeitig entdeckt

Die Feuerwehr Kassel wurde am Abend zu einer Rauchentwicklung auf einem Dach alarmiert. Auf Grund der geschilderten Lage sind von der Feuerwache 1 und von der Feuerwache 2 mehrere Löschfahrzeuge und eine Drehleiter entsandt worden. Zur weiteren Unterstützung kam die Freiwillige Feuerwehr Wolfsanger mit 8 Kräften zum Einsatz. In einer Dehnungsfuge breitete sich ein Brand auf einer Länge von ca. 4m in der Wand aus. Durch den schnellen, gleichzeitigen Einsatz auf zwei Seiten des Gebäudes und der Drehleiter, konnte die Brandausbreitung schnell gestoppt werden. Die weiteren Löscharbeiten nahmen ...mehr

26.02.2016 - Ausgedehnter Schornsteinbrand

Um 14:38 Uhr rückte der Löschzug der Feuerwache 1 zu einen Schornsteinbrand in die Friedrich-Ebert-Straße 174 in Kassel aus. Bereits auf der Anfahrt war eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung aus dem Schornstein erkennbar. Bei der Erkundung im Keller konnten die Einsatzkräfte einen ausgedehnten Schornsteinbrand feststellen. Es wurden daraufhin die drei betroffenen Wohnungen Kontrolliert und die Bewohner aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Über die Drehleiter wurde mit Kehrwerkzeug der Schornstein gefegt und somit verhindert, dass der Schornstein zubrennt. Im Keller beseitigte ...mehr

21.02.2016 - Wohnungsbrand; Rauchwarnmelder verhindert Schlimmeres

Gegen 16.35 Uhr erreichte die Leitstelle Kassel ein Notruf, in dem der Anrufer das Auslösen eines Rauchwarnmelders in einer Nachbarwohnung meldete. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte auf der Rückseite des Gebäudes bereits eine deutliche Rauchentwicklung wahrgenommen werden, zudem konnten Nachbarn des Mehrfamilienhauses nicht ausschließen, dass sich die Mieterin noch in der Wohnung befindet. Umgehend wurde ein Trupp mit Pressluftatmern und C-Schlauch zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt. ...mehr

20.02.2016 - 5 Verletzte bei Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Sodensternstraße brach am Samstagmorgen gegen 3 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand in einem Schlafzimmer im 2. OG aus. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr schlugen bereits die Flammen meterhoch aus dem Fenster der Brandwohnung. Die Bewohner der Brandwohung konnten sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits ins freie Retten. Die kurz vor der Feuerwehr eintreffenden Polizeibeamten evakuierten bereits weitere Bewohner. Mehrere Menschen machten sich an Fenstern bemerkbar und riefen um Hilfe. Die Feuerwehr rettete eine Person ...mehr

16.02.2016 - Verkehrsunfall zwischen PKW und Straßenbahn

Am Dienstag, den 16.02.2016 um 19:50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Kassel zu einem Verkehrsunfall in die Frankfurter Straße gerufen. Ein PKW und eine Straßenbahn waren in Höhe der Beethovenstraße kollidiert. Ersten Meldungen nach seinen beide Insassen in dem PKW eingeklemmt. An der Einsatzstelle stellte sich jedoch heraus, das die beiden Frauen ohne den Einsatz von hydraulischem Rettungsgeräten der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden konnten. Warum die Fahrerin nach links auf die Straßenbahnschiene geriet war noch unklar. An dem PKW und der Straßenbahn entstand erheblicher Sachschaden. ...mehr

10.02.2016 - 150 Liter Dieselkraftstoff laufen auf A49

Um 14:15 Uhr wurde der Rüstzug-Öl der Berufsfeuerwehr Kassel zu einem Ölunfall auf die BAB 49 zwischen der Auffahrt Niederzwehren und der Abfahrt Auestadion gerufen. Aus einer Zugmaschine eines Sattelaufliegers lief Dieselkraftstoff aus und verschmutzte die zwei Fahrspuren und den Seitenstreifen auf eine Länge von etwa 400 m. Der LKW kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und touchierte die Leitplanke, wobei einer der beiden Kraftstofftanks aufgerissen und die Leitplanke erheblich beschädigt wurde. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr liefen ca. 150 Liter ...mehr

10.02.2016 - Wohnungsbrand fordert ein Menschenleben

In dem Mehrfamilienhaus der Holländischen Str. 17 kam es am Mittwoch morgen zu einem Wohnungsbrand. Ein Mann kam dabei ums Leben, zwei Personen wurden verletzt. Die Brandwohnung ist aktuell nicht mehr bewohnbar. Um 4:20 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu dem gegenüber der Feuerwache 1 gelegenen Mehrfamilienhaus gerufen. Im 5. OG des Hauses stand eine Wohnung in Vollbrand, der Flur war stark verqualmt. Mehrere Personen machten sich an geöffneten Fenstern und auf Balkonen bemerkbar. Auf dem Balkon der Brandwohnung, aus dem die Flammen herausschlugen, befand sich noch eine Person. ...mehr

07.02.2016 - Schwelbrand in einem Bürogebäude

Am heutigen Sonntag um 14:38 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einer Rauchentwicklung in einem Bürogebäude in die Bürgermeister-Brunner-Strasse gerufen. Reinigungskräfte hatten eine Rauchentwickung im Flurbereich des Gebäudes bemerkt und den Notruf abgesetzt. Nach einer Erkundung durch die eintreffenden Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwelbrand in einem Großraumbüro handelte. Die Feuerwehr löschte den Brand mit einem C-Rohr und entrauchte das Gebäude mit einem Druckbelüfter. Die Brandursache blieb nach wie vor unklar. Das Büro ...mehr

05.02.2016 - Kohlenmonoxidausströmung; Rettungsdienst alamiert Feuerwehr nach

Um 21:35 Uhr rückte der Löschzug der Feuerwache 1 zu einer Kohlenmonoxid (CO) Ausströmung in die Frankfurter Straße in Kassel aus. Zuvor war ein Rettungswagen zu dieser Einsatzstelle gerufen worden, da Bewohner über Schwindel und Kreislaufprobleme klagten. Als die Rettungswagenbesatzung die Wohnung betrat, lösten die CO-Warner der Rettungsdienstkräfte aus. Umgehend wurde die Feuerwehr nachalarmiert. Die drei Bewohner wurden umgehend aus der Wohnung geführt und vom Rettungsdienst in Kasseler ...mehr

04.02.2016 - Küchenbrand; Rauchwarnmelder alarmiert Nachbarin

Um 12:35 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einem Brand in einem mehrgeschossigen Mietshaus in die Friedrich-Wöhler-Straße gerufen. Eine Mieterin wurde durch das Piepsen eines Rauchmelders auf den Brand aufmerksam. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang Rauch aus einem Fenster im Erdgeschoß. Ein Bewohner öffnete den Beamten zwar die Wohnungstür, weigerte sich aber die völlig verrauchte Wohnung zu verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz ging daraufhin in die Wohnung um den Mann aus der bedrohlichen Lage zu retten. Er musste vom Rettungsdienst versorgt und mit Verdacht auf eine ...mehr

03.02.2016 - Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Gegen 22.30 Uhr erreichte die Leitstelle Kassel ein Anruf, dass der Treppenraum eines Mehrfamilienhauses in der Weserstaße stark verqualmt ist. Die kurze Zeit später eintreffenden Feuerwehrkräfte konnten eine starke Verqualmung aus einer Tür im Kellergeschoss des Gebäudes wahrnehmen. Umgehend wurden zwei Trupps mit Pressluftatmern eingesetzt, um den Brand zu löschen und den Treppenraum zu kontrollieren und zu belüften. Das Feuer konnte schnell aufgefunden und gelöscht werden, es brannte in einem Verschlag unter der Treppe. Nach den Belüftungsmaßnahmen wurden sämtliche ...mehr

28.01.2016 - Gasbetriebener PKW brennt auf der Wolfhager Straße

Durch einen PKW-Brand wurde eine Person in der Wolfhager Str. in Kassel verletzt. In der Wolfhager Str. kam es am Donnerstag Morgen zu einem PKW-Brand mit einem gasbetriebenen Fahrzeug. Die Wolfhager Str. war für die Dauer der Löschmaßnahmen voll gesperrt. Der Fahrer des PKW konnte sich noch aus dem brennenden PKW retten, bevor das Sicherheitsventil des Gastanks schlimmeres verhinderte. Durch eine mehrere Meter lange Stichflamme flogen brennende Teile über die Wolfhager Straße. Die Feuerwehr Kassel verhinderte zunächst eine Ausbreitung des Brandes auf die angrenzenden Büsche. ...mehr

21.01.2016 - Zwei Gebräudebrände unmittelbar hintereinander

Bei zwei Bränden konnte die Feuerwehr Kassel größere Sachschäden verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden. Gegen 19 Uhr wurde ein Gebäudebrand im Bereich der Moritzstraße gemeldet. Aufgrund der eingehenden Informationen alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr den Löschzug der Feuerwache 1 sowie die Freiwillige Feuerwehr Wolfsanger. Unmittelbar nachdem der etwa zweistündige Einsatz in der Moritzstraße abgeschlossen werden konnte, wurde der Löschzug der Feuerwache 1 erneut mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger ...mehr

14.01.2016 - Feuer zerstört Gartenlaube

Um 22:13 Uhr wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Kassel und die Freiwillige Feuerwehr Kassel - Forstfeld zu einer brennenden Gartenlaube in das Kleingartengelände Fackelteich in der Unterneustadt gerufen. Beim Eintreffen stand eine etwa 100 qm große Laube, die teilweise in massiver Bauart errichtet wurde in Brand. Die Feuerwehr musste zunächst Wasser aus den Löschwasserbehältern der Löschfahrzeuge entnehmen, bis eine Versorgung aus einem Hydranten im weitläufigen Gartengelände sichergestellt werden konnte. Um die möblierte Laube ...mehr

08.01.2016 - Wasserrettung: eine Person aus der Fulda gerettet

Um 20.00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Kassel zu einer Wasserrettung an die Fulda im Stadtteil Wolfanger gerufen. Gemeldet wurde eine Person im Wasser treibend. Passanten hatten Hilferufe am gegenüberliegenden Ufer gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Während Vorbereitungen durchgeführt wurden um ein Boot zu Wasser zu lassen, durchquerte ein Beamter der Berufsfeuerwehr die Fulda an einer Leine gesichert mit einem Überlebensanzug. Er konnte eine Frau ,die in Ufernähe im Wasser trieb, sichern und den an diesem Ufer eintreffenden Rettungskräften der Feuerwehr Niestetal und der Polizei übergeben. Gemeinsam ...mehr

06.01.2016 - Wohnungsbrand in einer Wohnanlage

Gegen 20.00 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwache 1 zu einem Gebäudebrand in die Mombachstraße alarmiert. Es handelte sich bei dem Brandobjekt um eine Wohnanlage, in der 62 Personen gemeldet sind. Aus der Erdgeschosswohnung traten beim Eintreffen der Feuerwehr bereits massiv Flammen aus dem Fenster. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass sich eine Person in der Wohnung befand. Zum Niederschlagen der Flammen wurde ein Rohr direkt in das Fenster im Erdgeschoss vorgenommen. Ein zweiter Angriffstrupp nahm ein zweites Rohr über den Flur zur Brandwohnung vor. In der Wohnung konnte ...mehr


drucken