Logo Internet

drucken


Einsatzberichte 2017

Feuer in Wohnung; © Feuerwehr Kassel

07.12.2017 - Zwei Verletzte bei Feuer in Wohnung

Der Löschzug der Feuerwache 1 rückte um kurz vor 01:00 Uhr zu einem gemeldetem Feuer in die Wolfsangerstraße aus. Parallel wurden die Freiwillige Feuerwehr Wolfsanger und zwei Rettungswagen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die beiden Bewohner des Hauses vor der Tür. Das Erdgeschoß war komplett verraucht. Vermutlich hatte sich Wäsche auf einem Wäscheständer, vor einem Kaminoffen durch diesen entzündet. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer innerhalb kürzester Zeit löschen. ...mehr

LKW-Unfall auf Autobahn 7; © Feuerwehr Kassel

01.12.2017 - Zwei Schwerverletzte bei LKW-Unfall auf A7

Zwei schwerverletzte LKW-Fahrer hat die Feuerwehr Kassel in der Nacht zum Freitag aus dem Führerhaus ihres Lastwagens befreit. Der LKW war gegen 01:00 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen dem Dreieck Kassel-Süd und der Anschlussstelle Guxhagen umgestürzt. Der umgestürzte Lastwagen samt Anhänger blockierte die mittlere und rechte Fahrspur sowie den Standstreifen. Um 01:09 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel der Notruf. Daraufhin rückten der Rüstzug der Feuerwache 1 sowie drei Rettungswagen und zwei Notärzte zu den Einsatzstelle aus. ...mehr

Verkehrsunfall mit Schienenfahrzeug; © Feuerwehr Kassel

04.12.2017 - Frau und Hund sterben bei tragischem Unfall

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst Kassel wurden um 08:37 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Gemeldet wurde eine Person unter einem Schienenfahrzeug. Das Unglück ereignete sich am Bahnübergang an der Korbacher Straße/ Brückenhofstraße. Dabei erfasste eine Lokomotive, die stadteinwärts fuhr, eine Fußgängerin und ihren Hund die über den Fußgängerüberweg gingen. Reanimationsversuche durch den Rettungsdienst blieben erfolglos. ...mehr

Gebäudebrand im Dormannweg; © Feuerwehr Kassel

30.11.2017 - Werkstattgebäude in Vollbrand

Großeinsatz für die Feuerwehr Kassel am Donnerstagnachmittag: Im Dormannweg 32 im Stadtteil Bettenhausen stand ein Werkstattgebäude einer KFZ-Werkstatt in Vollbrand. Um den Brand zu bekämpfen, setzte die Feuerwehr Kassel zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie mehrere Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren Forstfeld, Wolfsanger und Niederzwehren ein. Auch zwei Rettungswagen waren im Einsatz - verletzt wurde bei dem Einsatz jedoch niemand. ...mehr

Verkehrsunfall BAB 44; © Feuerwehr Kassel

29.11.2017 - Fahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Gegen 12:26 Uhr meldete die Leitstelle der Polizei der Feuerwehr einen Verkehrsunfall auf der BAB 44 zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg in Fahrtrichtung Dortmund. Bei einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem LKW wurde der Fahrer des Kleintransporters massiv in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Schon während der technischen Rettung musste der Fahrer durch den Rettungsdienst reanimiert werden. ...mehr

Verkehrsunfall auf der Fuldatalstraße; © Feuerwehr Kassel

22.11.2017 - PKW landet auf dem Dach

Gegen 14:13 Uhr rückte der Rüstzug der Feuerwehr Kassel zu einem Verkehrsunfall in die Fuldatalstraße aus. Nach der ersten Lageerkundung des Einsatzleiters wurde festgestellt, dass ein Fahrzeug auf dem Dach lag, ein weiterer PKW stand auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Bürgersteig. Personen waren nicht eingeklemmt. Ein Polizist kümmerte sich bereits um den 48 jährigen Fahrer aus dem überschlagenen Unfallfahrzeug. Der Rettungsdienst übernahm die weitere Patientenversorgung. ...mehr

PKW-Brand in Feldgemarkung; © Feuerwehr Kassel

11.11.2017 - PKW brennt in Feldgemarkung

Der Löschzug der Feuerwehr Kassel wurde in der Nacht zu Samstag zu einem Gebäudebrand in den Höheweg in Kassel gerufen. Mehrere Anwohner hatten in einer Feldgemarkung in der Nähe eines Reiterhofes einen Feuerschein entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzuges stellte sich heraus, dass ein PKW in einer Feldgemarkung abgestellt wurde und brannte. Ein Löschfahrzeug des Löschzuges bekam den Auftrag den Brand abzulöschen, alle anderen Kräfte konnten den Einsatz frühzeitig abbrechen. ...mehr

Vekehrsunfall Kohlenstraße; © Feuerwehr Kassel

04.11.2017 - Wieder mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

Um 00:12 Uhr rückte der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Kassel zu einem Verkehrsunfall in die Kohlenstraße aus. Zwei PKW waren aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammen geprallt. In dem einen PKW waren zwei Insassen, in dem zweiten PKW befanden sich drei Insassen. Alle fünf wurden Verletzt, einer davon schwer. Wegen der hohen Anzahl an Verletzten und der anfängliche sehr unübersichtlichen Lage wurden noch der zuständige Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert ...mehr

Beispielbild Feuerwehr Kassel; © Feuerwehr Kassel

01.11.2017 - Reizgasausströmung in Einkaufsmarkt

Um 13:42 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel der Notruf aus einem Einkaufsmarkt im Struthbachweg (Stadtteil Nord-Holland), dass dort ein unbekannter Stoff ausgetreten sei und mehrere Personen unter Reizungen der Atemwege und der Augen leiden. Daraufhin rückten der Löschzug der Feuerwache 1 sowie fünf Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Da von mehreren Verletzten auszugehen war, wurden auch der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert. ...mehr

Schwerer Verkehrsunfall auf A49; © Feuerwehr Kassel

01.11.2017 - Sechs Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Kassel wurde um 19:07 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 49 in Fahrtrichtung Baunatal gerufen. Kurz vor dem Kreuz Kassel-West kam es zu einem folgenschweren Auffahrunfall bei dem sechs Menschen verletzt wurden. Ein BMW fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen LKW auf, der aufgrund von stockendem Verkehr abbremsen musste. In dem BMW befanden sich zwei Erwachsene und vier Kinder. Zwei der Kinder wurden durch den massiven Aufprall schwer verletzt. ...mehr

Wohnwagenbrand in der Damaschkestraße; © Feuerwehr Kassel

27.10.2017 - Wohnwagen brennt komplett aus

Die Feuerwehr Kassel wurde in der Nacht zum Freitag zu einem brennenden Wohnwagen in die Damaschkestraße gerufen. In der Nähe der Eissporthalle war ein Trailer, auf dem ein Wohnwagen verladen war, in Brand geraten. Als die Beamten der Berufsfeuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, brannte das Gespann bereits lichterloh. Die Feuerwehr löschte die Flammen mit einem C-Rohr unter Atemschutz und verhinderte damit die Ausbreitung des Feuers auf einen dahinter abgestellten LKW. ...mehr

Verkehrsunfall mit Gefahrgut auf der Autobahn 7; © Feuerwehr Kassel

25.10.2017 - Verkehrsunfall mit Gefahrgut

Um 10.10 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr die Meldung der Polizei über einen LKW-Unfall auf der Autobahn 7 zwischen der Anschlussstelle Kassel-Mitte und dem Autobahndreieck Kassel-Süd. An dem Unfall waren zwei LKW und ein PKW beteiligt. Daraufhin rückten zunächst der Rüstzug der Feuerwehr Kassel, zwei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug aus. Bei der Erkundung der Einsatzstelle stellte die Feuerwehr fest, dass einer der beteiligten LKW Gefahrgut geladen hatte. ...mehr

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten; © Feuerwehr Kassel

24.10.2017 - Mehrere Verletzte bei Unfall auf A44

Zehn Verletzte - darunter ein Schwerverletzter - sind die Folgen eines Auffahrunfalls auf der Autobahn 44 bei Kassel. Zwischen dem Kreuz Kassel-West und dem Dreieck Kassel-Süd war um kurz nach 11 Uhr ein Sprinter auf einen vorausfahrenden Kleinbus aufgefahren. Der Fahrer des Sprinter wurde dabei schwer verletzt. Die Insassen des Kleinbusses - acht Jugendliche und ihr Betreuer aus Nordrhein-Westfalen - wurden leicht verletzt. Der Feuerwehr Kassel wurde heute um 11.10 Uhr ein schwerer Unfall auf der Autobahn 44 kurz vor der Bergshäuser Brücke in Fahrtrichtung Frankfurt gemeldet. ...mehr

Gartenlaubenbrand; © Feuerwehr Kassel

11.10.2017 - Gartenlaubenbrand gestaltet sich schwierig

Am Morgen des 11.10.2017 um 04:30h wurde der Löschzug der Feuerwehr Kassel zu einem Gartenlaubenbrand alarmiert. Der Brand konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Die nachfolgenden Nachlöscharbeiten gestalteten sich aber wegen der Eigengefährdung der eingesetzten Kräfte durch einen möglichen Einsturz der Dachkonstruktion langwierig. Es wurden insgesamt fünf Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurden durch 15 Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Kassel-Forstfeld unterstützt. ...mehr

Verkehrsunfall mit Großfahrzeugen; © Feuerwehr Kassel

03.10.2017 - LKW kollidiert mit abgestelltem Sattelauflieger

Gegen 03:50 Uhr kam der Rüstzug der Feuerwache 1 in der Falderbaumstraße in Waldau zum Einsatz. Ein LKW mit Anhänger war gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Sattelauflieger gefahren. Der Fahrer des LKW wurde nicht verletzt. Der nicht beladene Sattelauflieger wurde von der Fahrbahn gestoßen. Er blieb verkeilt zwischen dem LKW und dem Fahrbahnrand, Grünsteifen und Fußweg zum stehen. Die Einfüllstutzen des Tanks wurden dabei stark beschädigt. ...mehr

Feuer im Altenheim; © Feuerwehr Kassel

07.10.2017 - Feuer in Seniorenresidenz

Bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel lief gegen 18:35 Uhr der Alarm der Brandmeldeanlage eines Seniorenheimes ein. Parallel dazu rief ein Mitarbeiter des Hauses über Notruf an und bestätigte das Feuer. Es brannte eine Küchenzeile in einem Apartment im 6. Obergeschoss. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte das Personal bereits mit der Räumung des betroffenen Stockwerkes begonnen. Die Feuerwehr räumte das komplette Stockwerk und betreute die Bewohner. ...mehr

PKW fährt gegen Ampelmast; © Feuerwehr Kassel

03.10.2017 - Umfangreiche technische Hilfeleistung

In der Nacht zum Dienstag ereignete sich auf der Kreuzung Druseltalstraße / Eugen-Richter-Straße ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person, der eine umfangreiche technische Hilfeleistung durch die Feuerwehr Kassel zur Folge hatte. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein PKW im Kreuzungsbereich gegen einen Ampelmast, krachte anschließend gegen eine Straßenlaterne aus Beton und kam letztlich rund 30 Meter hinter der Kreuzung auf der Druseltalstraße zum stehen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. ...mehr

Austretender Dieselkraftstoff nach Unfall; © Feuerwehr Kassel

02.10.2017 - Austretender Dieselkraftstoff nach Unfall

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW auf der Dresdener Straße liefen am Montagnachmittag zirka 150 Liter Dieselkraftstoff aus. Die Feuerwehr verhinderte durch ihr schnelles Eingreifen einen größeren Umweltschaden, wie die Untere Wasserbehörde bestätigte. Nachdem beim Abbiegen ein PKW und ein LKW seitlich kollidiert waren, schlug der Tank des LKW Leck. Dieselkraftstoff trat aus und ergoss sich über die Fahrbahn in Richtung Wahlebach. ...mehr

Feuer auf dem Dach einer Sporthalle; © Feuerwehr Kassel

01.10.2017 - Feuer auf Sporthalle

Der Löschzug der Feuerwache 1 wurde gegen 15:23 Uhr in die Eichwaldstraße zu einem Brand im Gebäude gerufen. Parallel dazu wurde die Freiwillige Feuerwehr Forstfeld von der Leitstelle alarmiert. Es sollte das Dach der dortigen Sporthalle brennen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde dichter Rauch und Feuer auf dem Dach im Bereich oberhalb der Lüftungszentrale festgestellt. Ein Trupp unter Atemschutz bekämfte das Feuer von aussen auf dem Dach, ein zweiter Trupp unter Atemschutz kontrollierte und sicherte den Bereich unter der betroffenen Fläche. ...mehr

© Feuerwehr Kassel

19.09.2017 - Ammoniakaustritt an ambulantem Herzzentrum

Um 12.42 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Kassel über einen Gasgeruch im ambulanten Herzzentrum in der Bergmannstraße informiert. Daraufhin rückten der Löschzug der Feuerwache 2 sowie der Gerätewagen-Messtechnik und der Führungsbeamte des A-Dienstes aus. Messungen innerhalb des Gebäudes brachten keine Ergebnisse. Bei Messungen außerhalb des Gebäudes wurde Ammoniak nachgewiesen. Die Feuerwehr räumte das Gebäude. Hiervon waren 56 Personen betroffen. Das Ammoniak ist aus einem technischen Gerät an der Außenseite des Gebäudes ausgetreten. Grund war offenbar ...mehr

© Feuerwehr Kassel

14.09.2017 - Mehrere Verletzte in Schule

Um 8:16 Uhr informierte der Hausmeister der Wilhelmine-Lückert-Schule in der Graefestraße die Leitstelle der Feuerwehr Kassel, dass einige Schüler über Atemwegsprobleme klagen. Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte daraufhin den Löschzug der Feuerwache 1 sowie mehrere Rettungs- und Notarzteinsatzfahrzeuge mit dem Alarmstichwort "Gasauströmung". Insgesamt 23 Schüler klagten über Atemwegsreizungen. Sie wurden vorsorglich in verschiedene Kasseler Krankenhäuser gebracht. Ursache für die Atemwegsprobleme könnte laut Polizei im Bereich der Turnhalle versprühtes Reizgas sein. ...mehr

Unterstützung Rettungsdienst; © Feuerwehr Kassel

10.09.2017 - Unterstützung Rettungsdienst

Die Berufsfeuerwehr Kassel wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Lilienthalstraße nach Kassel gerufen. Eine 23 jährige Frau war beim Klettern ca. 2 bis 3 Meter tief abgestürzt und zog sich vermutlich Frakturen am Fußgelenk und dem Ellebogen zu. Nachdem sie rettungsdienstlich versorgt und stabilisiert worden war, wurde sie mit der Drehleiter und einer Schleifkorbtrage aus dem zweiten Obergeschoß der Kletterhalle gerettet und zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. ...mehr

Umgestürzter Traktor; © Feuerwehr Kassel

02.09.2017 - Person in umgestürztem Traktor eingeschlossen

Die Feuerwehr wurde gegen 16:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Der Fahrer eines umgestürzten Traktors rief mit seinem Handy die Feuerwehr zur Hilfe. Ein freilaufender Hund war aus einer Hecke gesprungen. Daraufhin musste der Fahrer des Traktors nach links ausweichen und rollte eine Böschung hinab. Der Traktor blieb samt Anhänger auf dem Dach liegen. Die eintreffenden Einsatzkräfte sicherten als erstes den Traktor um eine weiteres Abrutschen zu verhindern. Anschließend konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Fahrer schnell mit einfachem technischem Gerät ...mehr

© Feuerwehr Kassel

27.08.2017 - Erneut schwerer Verkehrsunfall

Um 18.08 Uhr wurde der Rüstzug zum zweiten Mal an diesem Tag zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich im Kreuzungsbereich Wolfhager Straße/Rasenallee, am Einsatzort fanden die Rettungskräfte zwei verunfallte PKW vor, von denen ein PKW auf der Seite lag. Insgesamt befanden sich fünf Personen in den beiden PKW, die sich jedoch bei Ankunft der Feuerwehr nicht mehr in ihren Fahrzeugen befanden und bereits vom Rettungsdienst versorgt wurden. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf, der Rettungsdienst transportierte ...mehr

© Feuerwehr Kassel

27.08.2017 - Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Gegen 12:30 Uhr wurde ein Löschfahrzeug der Feuerwache 1 zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem Verkehrsunfall in die Ihringshäuser Straße,Höhe Haltestelle Arnimstraße alarmiert. Im Kreuzungsbereich Ihringshäuser Straße/Am Felsenkeller war eine Straßenbahn mit einem Pkw kollidiert. Bei dem Seitenaufprall wurde die Fahrerin des Pkw verletzt und war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Daraufhin wurde der Rüstzug der Feuerwehr Kassel zur Einsatzstelle nachalarmiert. Nach Absprache mit der Notärztin wurde eine Rettung mittels ...mehr

© Feuerwehr Kassel

17.08.2017 - Feuer in Mehrfamilienhaus

Gegen 13:10 Uhr rückten der Löschzug der Feuerwache 1 und ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Kassel-Forstfeld zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Bettenhäuser Straße in der Unterneustadt aus. Ein Wohnungsinhaber hatte die Feuerwehr alarmiert, nachdem er eine starke Rauchentwicklung im Flur des dritten Obergeschosses des 4-geschossigen Mehrfamilienhauses bemerkt hatte. Da unmittelbar nach dem Eintreffen der Rettungskräfte nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich noch Personen in dem gefährdeten ...mehr

Gefahrgutunfall auf A7; © Feuerwehr Kassel

09.08.2017 - Gefahrgutunfall auf A7

Um 15:27 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Kassel von der Polizei über einen Lkw-Unfall auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Lutterberg informiert. Ein beteiligter Lkw soll Gefahrgut geladen haben. Daraufhin rückten der Gefahrgutzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Wolfsanger und Nordshausen als Unterstützungskräfte auf die Autobahn aus. Gleichzeitig wurden der Rettungshubschrauber Christoph 7 sowie mehrere Rettungswagen an die Einsatzstelle geschickt. Ein auf der Autobahn in Richtung Norden fahrender Lastwagen war auf einen vorausfahrenden Silo-Lastzug ...mehr

Feuer in Hochhaus; © Feuerwehr Kassel

31.07.2017 - Wohnungsbrand in Hochhaus

Die Feuerwehr Kassel wurde am Montag um 15:11 Uhr per Notruf über ein Feuer in einem 16-stöckigen Hochhaus in der Brückenhofstraße 76 in Kassel-Oberzwehren informiert. Die Leitstelle alarmierte daraufhin den Löschzug der Feuerwache 2, die Freiwilligen Feuerwehren Oberzwehren und Nordshausen/Brasselsberg sowie mehrere Rettungswagen und einen Norarzt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle stellten diese eine Rauchentwicklung im 9. Obergeschoss des Wohnhauses fest. Daraufhin wurde ein weiterer Löschzug der Berufsfeuerwehr an die Einsatzstelle entsandt und drei Freiwillige Feuerwehren ...mehr

Feuer im Krankenhaus; © Feuerwehr Kassel

28.07.2017 - Feuer im Krankenhaus

Die Berufsfeuerwehr Kassel wurde gegen 01:05 Uhr zu einem Feuer in das Ludwig-Noll-Krankenhaus in der Dennhäuser Straße alarmiert. Parallel wurden auch die Freiwillige Feuerwehr Niederzwehren und ein Rettungswagen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam dunkler Rauch aus einem Patientenzimmer im 1. OG. Das Pflegepersonal hatte schon mit der Räumung der betroffenen Bereiche begonnen und wies die Einsatzkräfte ein. Das Pflegepersonal hatte schon mit der Räumung der betroffenen Bereiche begonnen und wies die Einsatzkräfte ein. Insgesamt wurden 37 Patienten aus dem Gebäude ins Freie ...mehr

PKW-Brand in Tiefgarage; © Feuerwehr Kassel

21.07.2017 - PKW-Brand in Tiefgarage

Gegen 09.40 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einen Pkw-Brand in einer Tiefgarage gerufen. Als die Brandschützer wenige Minuten später in der Wilhelmshöher Allee 91 eintrafen war die Parkebene im zweiten Untergeschoss bereits völlig verraucht. Auch außerhalb des Gebäudes, in dem unter anderem ein Fitnessstudio untergebracht ist, wurde eine erhebliche Verqualmung festgestellt. Die Feuerwehr setzte zwei Trupps unter Atemschutz ein um den brennenden PKW zu löschen. Nach einer Stunde war das Feuer gelöscht und die Einsatzstelle konnte an den zuständigen Sicherheitsdienst übergeben werden. ...mehr

Verkehrsunfall auf A44; © Feuerwehr Kassel

09.07.2017 - Verkehrsunfall auf der A44

Am heutigen Sonntag Abend wurde die Berufsfeuerwehr Kassel gegen 20:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gerufen. Der Unfall ereignete sich aus noch ungeklärter Ursache auf der Autobahn 44 zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg in Fahrtrichtung Dortmund. Beteiligt waren zwei Pkw, wobei der eine Pkw nur mit dem Fahrer und der andere Pkw mit einem Familienvater und drei Kindern besetzt war. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt. Darunter waren zwei Kinder. Sie wurden alle in Kasseler Krankenhäuser ...mehr

Brand in einer Lagerhalle; © Feuerwehr Kassel

09.07.2017 - Brand in Lagerhalle

Am Sonntagmorgen wurde um kurz vor 8 Uhr der Löschzug der Feuerwache 1 zu einem Brand in die Franz-Ulrich-Straße alarmiert. Es sollte ein Carport mit eingestellten Fahrzeugen an einem Gebäude brennen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Feuer an der Außenwand einer Lagerhalle festgestellt. Es brannten im Außenbereich ein Fahrzeug sowie Mobiliar. Das Feuer hatte sich bereits über geborstene Fenster in das Innere der Halle ausgebreitet. Durch einen massiven Löschangriff im Außenbereich und im Inneren der Lagerhalle konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. ...mehr

LKW-Unfall A7; © Feuerwehr Kassel

07.07.2017 - LKW durchbricht Fahrbahnabtrennung

Um 12:32 Uhr ist der Rüstzug der Feuerwehr Kassel auf die Autobahn 7 zu einem Verkehrsunfall mit Lkw ausgerückt. Hilfsbereite Motorradfahrer haben den zunächst eingeschlossenen Fahrer aus dem Fahrerhaus befreien können. Er konnte an den Rettungsdienst übergeben werden und wurde in eine Kasseler Klinik gebracht. Der Lkw war umgestürzt und hatte dabei die Abtrennung der Fahrtrichtungen verschoben. Von diesen schweren Stahlteilen wurde ein Wohnmobil getroffen - es konnte später die Fahrt fortsetzten. Die Ladung des Lkw war unkritisch, von ihr gingen keine Gefahren ...mehr

Containerbrand Mündener Straße; © Feuerwehr Kassel

07.07.2017 - Container brennt an Lagerhalle

Um 18:15 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwach1 zu einem Brand einer LKW Lademulde gerufen. Auf dem Industriegelände einer Kasseler Firma in Bettenhausen brannten Kunststoffabfälle in einem Großraumcontainer. Da der Container nah an einer Fabrikhalle abgestellt war, bestand die Gefahr des Übergreifens der Flammen auf die Halle. Die Feuerwehr löschte den Brand mit zwei C-Strahlrohren ab. Es waren zehn Einsatzkräfte über 45 Minuten im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen auf etwa 8.000 Euro, die Brandursache ist bislang unklar. ...mehr

29.06.2017 - Küchenbrand in der Karthäuser Straße

Gegen 14:25 Uhr alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel den Löschzug der Feuerwache 1 zu einem Küchenbrand in die Karthäuser Straße. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Fenster im ersten Obergeschoss. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Gebäude. Ein Trupp unter Atemschutz konnte der Brand mittels C-Rohr schnell unter Kontrolle bringen. Anschließend musste die Wohnung mit einem Überdrucklüfter belüftet werden. Brandursache war Speiseöl, dass sich auf der Herdplatte entzündet und die gesamte Küche ...mehr

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag; © Feuerwehr Kassel

22.06.2017 - Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag

Gleich zwei Blitzeeinschläge kurz nacheinander beschäftigten die Feuerwehr Kassel am Donnerstagabend. Um 20:56 schlug ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus in Oberzwehren in der Straße Waranwiesen ein. Laut eingegangenem Notruf befänden sich noch mehrere Menschen im Gebäude und das Dach würde brennen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Bewohner schon alle in Sicherheit gebracht. Das brennende Dach wurde über ein C-Rohr im Außenangriff und mit einem C-Rohr über die Drehleiter gelöscht. In der Dachgeschoßwohnung mussten Wände geöffnet werden um an Glutnester zu gelangen. ...mehr

Großbrand in der Eichwaldstraße; © Feuerwehr Kassel

21.06.2017 - Großbrand in Bettenhausen

Um 19:30 Uhr am Mittwochabend wurde die Leitstelle der Feuerwehr Kassel durch mehrere Notrufe zu einem Brand in der Eichwaldstraße im Stadtteil Bettenhausen gerufen. Dort brenne eine Gartenhütte, hieß es. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Kassel vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass das Feuer auf eine Lagerhalle übergegriffen hatte und ein benachbartes Wohnhaus durch die Flammen bedroht war. In dem Wohnhaus befanden sich allerdings keine Personen mehr. Die Leitstelle alarmierte umfangreiche Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kassel ...mehr

19.06.2017 - Böschungsbrand an der BAB 7

Gegen 11:45 Uhr erreichten die Leitstelle der Feuerwehr Kassel mehrere Notrufe, dass zwischen dem Dreieck Kassel-Süd und der Anschlussstelle Guxhagen, in Fahrtrichtung Süden, Teile des Seitensteifens in Brand geraten sind. Bereits auf der Anfahrt konnten die ausgerückten Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung feststellen. Vor Ort brannten ca. 500 Quadratmeter Gras und Gestrüpp am Autobahnrand. Zum Einsatz kamen ein Schnellangriff und ein C-Rohr. Für die Dauer der Löschmaßnahmen ließ Einsatzleiter Karsten Fischer die rechte und mittlere Fahrspur für den Verkehr sperren. Im Einsatz ...mehr

Einsatzbild LKW-Brand A7

15.06.2017 - LKW-Brand, Großbrand und Gefahrstoffaustritt

Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr der Stadt Kassel. LKW-Brand auf der A7, Großbrand in Balhorn, ausgelaufenes Frostschutzmittel in einem Gewerbebetrieb und mehrere Kleineinsätze forderten die Feuerwehr. Am Morgen des heutigen Feiertags brannte ein Kleinlastwagen auf der A7 in Fahrtrichtung Frankfurt. Der Fahrer des Transporters bemerkte während der Fahrt auf der Autobahn eine Rauchentwicklung und Flammen aus dem Motorraum. Glücklicherweise konnte er sein Fahrzeug auf einem gut befestigten Seitenstreifen abstellen und sich selbst in Sicherheit bringen. ...mehr

04.06.2017 - Containerbrand auf Recyclinghof

Gegen 5:30 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr Kassel mit zwei Löschfahrzeugen, einem Einsatzleitwagen, einem Tanklöschfahrzeug und einer Drehleiter zu einem gemeldeten Brand auf einem Recyclinghof in Kassel aus. Unterstützt wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr durch ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Kassel. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Beim Eintreffen stand ein gefüllter Container auf dem Recyclinghof in Vollbrand. Da das Grundstück verschlossen war und sich auf dem Gelände mehrere freilaufende Hunde befanden, ließ der Einsatzleiter Sebastian Opper ...mehr

03.06.2017 - Hohes Einsatzaufkommen hält Feuerwehr in Atem

Zur Mittagszeit zeigte die Feuerwehr der Stadt Kassel ihre Leistungsfähigkeit. Neben aufkommendem Unwetter über der Stadt und dem Landkreis Kassel mussten zeitgleich Brandmeldungen in der Heinrich-Hertz-Straße und der Kölnischen Straße, mit insgesamt 2 Löschzügen bedient werden. Weiterhin steckte eine Straßenbahn der KVG durch das Unwetter im Wasser fest. Hier mussten Tauchpumpen eingesetzt werden. Zusätzlich wurde durch die automatische Brandmeldeanlage im Klinikum Kassel ein Löschzug alarmiert und ein Hausfeueralarm in einer Kindertagesstätte ...mehr

03.06.2017 - Kleintransporter prallt auf BAB 44 in Lkw

Ein schwerer Auffahrunfall ereignete sich am Samstagvormittag um 7:40 Uhr auf der BAB 44 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Kassel Süd. 600 m vor der Baustelle an der Bergshäuser Brücke fuhr ein Kleintransporter auf einen Lkw mit Sattelauflieger auf. Durch den Aufprall wurde der Kleintransporter total zerstört. Ersthelfern gelang es den schwerverletzten Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien und erst zu versorgen. Die Feuerwehr Kassel und der Rettungsdienst konnten durch vorbildlich handelnde Verkehrsteilnehmer, die bereits eine Rettungsgasse gebildet hatten, die Unfallstelle schnell und ...mehr

26.05.2017 - Zwei Kleintransporter brennen bei der Eissporthalle

Der Löschzug der Feuerwache 1 rückte heute um 10:39 Uhr zu einem gemeldeten Lkw-Brand auf den Parkplatz der Eissporthalle an der Damaschkestraße aus. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass zwei Kleintransporter im Brand standen. Mittels zwei Schnellangriffsleitungen bekämpfte die Feuerwehr die Fahrzeugbrände. Eine Ausbreitung auf weitere parkende Autos konnte durch den schnellen Einsatz verhindert werden. Eine männliche Person soll nach Zeugenaussagen die Fahrzeuge in Brand gesetzt haben. Durch die Polizei wurde der mutmaßliche Brandstifter ...mehr

Gartenlaubenbrand Todenhäuser Straße; © Feuerwehr Kassel

24.05.2017 - Gartenlaube in Vollbrand

Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Kassel zu einem brennenden Gartenhaus in die Todenhäuser Straße gerufen. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr befand sich auf der Rückfahrt von einem Einsatz im Kasseler Stadtteil Harleshausen. Bereits auf der Anfahrt konnte eine schwarze Rauchsäule ausgemacht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Harleshausen wurde ebenfalls alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein ca. 12 m² großes Gartenhaus im Vollbrand. Das Feuer hatte sich bereits auf eine benachbarte Gartenlaube sowie eine angrenzende Hecke hinter der Laube ausgedehnt. ...mehr

14.05.2017 - Feuerwehr löscht Gartenlaubenbrand

Zu einem gemeldeten Gebäudebrand in der Pielhofstraße rückte am Sonntagabend um 19:24 Uhr der Löschzug der Feuerwehr Kassel aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um einen Gartenlaubenbrand auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses handelte. Löschversuche der Besitzer mit einem Gartenschlauch blieben erfolglos. Die etwa 20 m ² große Laube stand bereits im Vollbrand. Mittels zwei C-Strahlrohren gingen Einsatzkräfte unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Aufgrund der Meldung "Wohnhausbrand"" waren insgesamt 34 Einsatzkräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr ...mehr

29.04.2017 - Gartenlaube im Vollbrand

Zu einem Gartenlaubenbrand in der Wolfhager Straße rückte am Samstag um 18:10 Uhr die Feuerwehr Kassel aus. Bereits auf Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand eine etwa 40 m² große Gartenlaube im Vollbrand. Sofort gingen Einsatzkräfte unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Mittels zwei C-Rohren konnte das Ausbreiten der Flammen auf zwei benachbarte Lauben verhindern werden. Insgesamt 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Harleshausen waren 1,5 Stunden im Einsatz. ...mehr

20.04.2017 - Brand im Kraftwerk in der Dennhäuser Straße

Gegen 14:23 Uhr kam es im Kraftwerk in der Dennhäuser Straße zu einem Brand. In einem Gebäudeteil des Kraftwerks hatte sich Schmieröl am heißen Gehäuse einer Dampfturbine entzündet. Dies führte zu einer Verrauchung des Gebäudeteiles und zu einem offenen Feuer. Durch die schnelle Alarmierung der Feuerwehr konnte der Schaden auf das umgebende Dämmmaterial der Turbine begrenzt werden. Neben der Brandbekämpfung musste das Gebäude durch die Feuerwehr entraucht werden. Zudem kontrollierten und entfernten Einsatzkräfte das Dämmmaterial der Turbine. Diese Maßnahmen ...mehr

Brand in Salzmanngebäude; © Feuerwehr Kassel

14.04.2017 - Wiederholt Feuer in Salzmanngebäude

Am 14.04.2017 wurde die Feuerwehr Kassel um 09:56 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Salzmanngebäude in der Sandershäuser Strasse gerufen. Bereits am frühen Morgen war die Feuerwehr schon einmal dort um einen Brand im 1. Obergeschoß zu löschen. Diesmal brannte es lichterloh im 5. Obergeschoß. Bereits von weitem war eine schwarze Rauchwolke zu erkennen. Die Feuerwehr setzte zwei Trupps unter Atemschutz im Innenangriff und parallel zwei Drehleitern von außen zur Brandbekämpfung ein. ...mehr

Feuer in Königsgallerie; © Kassel-Live

06.04.2017 - Feuer in der Königsgallerie

Zu einem Brand in der Königsgalerie in der Kasseler Innenstadt ist die Feuerwehr Kassel am Donnerstag, 6. April, um 13.42 Uhr alarmiert worden. In einem Restaurant im dritten Obergeschoss der Einkaufsgalerie war Essen in einer Pfanne in Brand geraten. Die Flammen schlugen nach oben in die Dunstabzugsanlage. Durch das Feuer wurde die automatische Sprinkleranlage ausgelöst und ein Brandalarm bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel ausgelöst. Die Berufsfeuerwehr rückte – unterstützt durch eine Freiwillige Feuerwehr – aus. ...mehr

01.04.2017 – Wohnungsbrand in der Strindbergstraße

Schnell im Griff hatte die Feuerwehr heute Nacht einen Brand im Stadtteil Wehlheiden. Mehrere Anrufer meldeten bei der Leitstelle gegen 3:00 Uhr einen Wohnungsbrand in der Strindbergstraße. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus einem Balkonfenster im ersten Obergschoss. Das Feuer drohte zu diesem Zeitpunkt auf das Dach überzugreifen. Die Feuerwehr durchsuchte das Haus und leitete parallel die Brandbekämpfung ein. Glücklicherweise befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Nach wenigen Minuten zeigten der Löschangriff Wirkung und das Feuer war unter Kontrolle ...mehr

Einsatzbild Dachstuhlbrand Kunoldstraße; © Feuerwehr Kassel

30.03.2017 - Feuer bei Dachdeckerarbeiten

Um 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einem Dachstuhlbrand in die Kunoldstraße gerufen. Bei Dachdeckerarbeiten entzündeten sich Holzspäne. Dies entwickelte sich zuerst unbemerkt von den auf dem Dach arbeitenden Handwerkern. Durch die entstehende Rauchentwicklung wurden die Handwerker auf den Brand aufmerksam und begannen mit den ersten Löschversuchen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurden über das Treppenhaus und parallel über die Drehleiter Löschmaßnahmen eingeleitet die schnell zum Erfolg führten. ...mehr

Einsatzbild Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person; © Feuerwehr Kassel

28.03.2017 - Fahrer schwer eingeklemmt

Um kurz nach 17:00 Uhr kam es auf der BAB 44 im Rückstau einer Baustelle zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Kleintransporters wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt. Aufgrund der eingehenden Informationen alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr den Rüstzug, der Feuerwache 2, zwei Rettungswagen sowie den Rettungshubschrauber Christoph 7. Bei Ankunft der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein Kleintransporter mit hoher Geschwindigkeit an einem Stauende auf einen LKW aufgefahren ist. ...mehr

Wohnhausbrand Hauffstraße; © Feuerwehr Kassel

26.03.2017 - 28-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnhausbrand in der Kasseler Hauffstraße ist am Sonntagmorgen ein Mensch gestorben. Die Feuerwehr Kassel war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Um 05:35 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel der Notruf, dass es im ersten Obergeschoss des Gebäudes in der Hauffstraße brennt und sich noch Menschen im Gebäude befinden. Die Leistelle alarmierte mit dem Stichwort „Feuer - Menschenleben in Gefahr“ starke Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr sowie den Rettungsdienst. ...mehr

Keine Einsatzbilder vorhanden; © Feuerwehr Kassel

19.03.2017 - Menschenrettung über Steckleiter

Zwei Verletzte und erheblicher Schaden sind die Bilanz eines Kellerbrandes am heutigen Spätnachmittag im Kasseler Stadtteil Nord Holland. Ein Bewohner musste von der Feuerwehr gerettet werden. Gegen 17:30 Uhr meldeten mehrere Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Fichtnerstraße starken Brandrauch im Treppenraum. Die nach kurzer Zeit eintreffenden Einsatzkräfte retteten sofort einen Bewohner über eine Leiter aus dem ersten Obergeschoss. Der Treppenraum des Gebäudes war bereits stark verraucht. ...mehr

Gasausströmung Schönfelder Straße; © Feuerwehr Kassel

18.03.2017 - Leck in Gasleitung

Am Samstagmorgen um 10:36 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Kassel zu einer Gasausströmung in die Schönfelder Straße gerufen. Eine Passantin hatte in einer Baugrube nahe des Gehweges Gasgeruch und ein Zischen bemerkt und den Notruf abgesetzt. Die eintreffende Feuerwehr sperrte zunächst die Schönfelder Straße und sicherte die Baugrube. Auch der Betrieb einer unmittelbar angrenzenden Tankstelle musste zeitweise eingestellt werden. Messungen der Feuerwehr bestätigten den Verdacht einer Gasauströmung. ...mehr

Einsatzbild Kellerbrand Simmershäuser Straße; © Feuerwehr Kassel

14.03.2017 - Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Gegen 8 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwache 1 zu einem Kellerbrand in die Simmershäuser Strasse alarmiert. Bei Ankunft hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Im Keller des Mehrfamilienhauses war es zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Blockheizkraftwerkes gekommen. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer in der Steuerung des Blockheizkraftwerks konnte kurze Zeit später gelöscht werden. Anschließend wurden noch Belüftungsmaßnahmen durchgeführt, bevor das Gebäude wieder an die Nutzer übergeben werden konnte. ...mehr

Einsatzbild Verkehrsunfall A44; © Feuerwehr Kassel

13.03.2017 - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden rückte die Berufsfeuerwehr Kassel gegen 10.25 Uhr auf die BAB A 44 aus. Kurz vor der Bergshäuser Brücke, in Richtung A 7, waren mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen. In einem der Fahrzeuge wurde eine männliche Person so schwer verletzt, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät eine Rettungsöffnung schaffen mussten um eine patientenorientierte Rettung durchführen zu können. Ebenfalls wurde ein kleiner Hund aus seiner misslichen Lage im Fußraum befreit. ...mehr

08.03.2017 - Kellerbrand in Niederzwehren

Gegen 21:30 Uhr kam es in der Nacht zu Mittwoch im Stadtteil Niederzwehren zu einem Kellerbrand. Aufgrund der eingehenden Informationen alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr den Löschzug der Feuerwache 2 sowie die Freiwillige Feuerwehr Niederzwehren. Bei Ankunft der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus dem Keller des Gebäudes. Da das Objekt aktuell vollständig renoviert wird, befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits keine Personen mehr in dem Haus. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz in den Keller vor und hatte das Feuer mit einem Strahlroher nach wenigen Minuten unter Kontrolle. ...mehr

28.02.2017 - Gemeldeter Lkw-Brand auf der BAB 7

Am Dienstag um 15:49 Uhr rückte die Feuerwehr Kassel zu einem brennenden Lkw auf die BAB 7 in Fahrtrichtung Nord aus. Kurz vor dem Parkplatz Staufenberg war ein Sattelauflieger mit zwei heiß gelaufenen Radnaben liegen geblieben. Der LKW Fahrer hatte bereits versucht die stark rauchenden Räder mit einem Pulverlöscher zu löschen. Die Feuerwehr kühlte die „Heißläufer“ mit Wasser ab und begleitete den Lastzug zusammen mit der Polizei anschließend zum Rastplatz Staufenberg, wo der Auflieger erneut abgekühlt werden musste. Die Berufsfeuerwehr Kassel war mit ...mehr

Reizgas in Hausflur versprüht; © Feuerwehr Kassel

26.02.2017 - Reizgas in Hausflur versprüht

Am Sonntagmorgen um 04:51 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst in Kassel zu einer Reizgasausströmung gerufen. In einem Mehrfamilienhaus hatten bislang unbekannte Personen Reizgas im Hausflur versprüht. Acht Personen klagten beim Eintreffen der Rettungskräfte über Augen- und Atemwegsreizungen. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr mit Atemschutz betreten und belüftetet. Alle Bewohner des Hauses wurden evakuiert und durch den Rettungsdienst behandelt. Nach einer Untersuchung des Notarztes musste ein Mann ins Krankenhaus verbracht werden. ...mehr

© Feuerwehr Kassel

24.02.2017 - Bilanz des Sturmtiefs

Ab den frühen Abendstunden des Donnerstags fegte das angekündigte Sturmtief "Thomas" auch durch die Stadt und den Landkreis Kassel. Dabei traten in Verbindung mit Regenschauern die stärksten Windböen auf. Die Berufsfeuerwehr Kassel musste bis Freitagmorgen zu sieben wetterbedingten Einsätzen im Stadtgebiet ausrücken. Unterstützt wurden die hauptamtlichen Kräfte bei der Beseitigung von Sturmschäden durch die Freiwillige Feuerwehr Nordshausen. Im Landkreises rückten die Freiwilligen Feuerwehren im gleichen Zeitraum zu 14 Einsatzstellen aus. ...mehr

24.02.2017 - Fünf Verletzte nach Auffahrunfall auf der BAB 7

Zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Hann.-Münden-Lutterberg stießen gegen 14:30 Uhr fünf PKW ineinander. Da zunächst mehrere eingeklemmte Personen gemeldet waren, entsandte die Leitstelle umfangreiche Rettungskräfte an die Einsatzstelle. Neben dem Rüstzug der Feuerwache 1 eilten der Rettungshubschrauber Christoph 7, ein Notarzteinsatzfahrzeug, fünf Rettungswagen, der Leitende Notarzt (LNA), der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OLRD) und der Gesamteinsatzleiter der Feuerwehr Kassel zur Einsatzstelle. Problematisch gestaltete sich für die nachrückenden Einsatzkräfte ...mehr

Beispielbild; © Feuerwehr Kassel

17.02.2017 - Unruhige Schicht für die Feuerwehr Kassel

Ein ungewöhnlich hohes Einsatzaufkommen beschäftigte die Feuerwehr Kassel in der Schicht vom 17. auf den 18. Februar 2017. Um 13:27 Uhr der erste Zugeinsatz des Tages: Ausgelöster Rauchwarnmelder in einer Wohnung. Als Auslösegrund wurde schnell angebranntes Essen ausgemacht. Die Essensreste wurden abgelöscht und der schlafende Bewohner wurde dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung und führte den Rauch ab. In der Folge gab es um 15:54 Uhr und um 16:53 Uhr Alarmierungen zu ausgelösten Brandmeldeanlagen. ...mehr

Gartenlaube im Eisenbahn-Schrebergarten in Vollbrand; © Feuerwehr Kassel

17.02.2017 - Gartenhütte im Eisenbahn-Schrebergarten in Vollbrand

Einsatzkräfte der Feuerwehr Kassel rückten am Freitagmorgen gegen 5:40 Uhr in den Eisenbahn-Schrebergarten an der Wolfhager Straße Höhe Frasenweg aus. Dort stand eine Gartenhütte komplett in Flammen. Mittels zweier C-Rohre und vier Einsatzkräften unter Atemschutz konnte eine Brandausbreitung auf benachbarte Gartenlauben verhindert und der Brand nach rund einer Stunde gelöscht werden. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr war die 6x4 m große Laube aus Holz nicht mehr zu retten. ...mehr

Brand in Diakonie-Wohnanlage; © Feuerwehr Kassel

20.01.2017 - Brand in Diakonie-Wohnanlage

Am Freitagabend um 18:21 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einem Gebäudebrand in die Kohlenstraße alarmiert. In einer Wohnanlage der Diakonie, für Menschen mit seelischen Behinderungen, brannte ein Patientenzimmer im Erdgeschoß. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits komplett geräumt. Die Beamten bekämpften das Feuer von außen durch ein Fenster und gingen gleichzeitig mit einem Trupp im Innenangriff, in den bereits völlig verrauchten Flur zur Erkundung vor. Die 20 Bewohner der Einrichtung hielten sich während der Löscharbeiten bei Minusgraden zunächst im Freien auf, daher musste eine kurzfristige Unterbringung organisiert werden. ...mehr

Feuerwehr Kassel

08.01.2017 - Feuer im Treppenraum rasch gelöscht

Am frühen Sonntagmorgen rückte der Löschzug der Feuerwehr Kassel mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger zu einem Brand in den Bleichenweg aus. In dem vierstöckigen Mehrfamilienhaus im Stadtteil Wesertor brannte es im Treppenraum im Dachgeschoß. Ein Trupp unter Atemschutz konnte mit einem Kleinlöschgerät das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Es brannten mehrere Altkleider. Schwierig gestalteten sich die erforderlichen Lüftungsmaßnahmen, da zunächst keine Abluftöffnung geschaffen werden konnte. ...mehr


drucken