Logo:Logo Kopf Feuerwehr
 Aktuelles > Einsatzberichte 2014 >

20.01.2015 - Gemeldeter PKW-Brand in Tiefgarage

Gegen 10:30 Uhr melden mehrere Anrufer einen PKW-Brand in der Tiefgarage am Friedrichsplatz in Kassel.

Bei der Ankunft vom Löschzug der Feuerwache 1 war ein Brandgeruch deutlich wahrnehmbar. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch Personen in der Tiefgarage.
Zunächst wurden die Zufahrten zu den Parkdecks von der Feuerwehr abgesperrt. Parallel wurden beide Ebenen der Tiefgarage kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Entstehungsbrand an einem PKW bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr von Mitarbeitern des für das Parkhaus zuständigen Sicherheitsdienstes gelöscht wurde. Die Tätigkeit der Feuerwehr beschränkte sich dadurch auf kleinere Nachlöscharbeiten. Als diese gerade beendet waren, traf auch der Fahrzeughalter an der Einsatzstelle ein. Der PKW wurde daraufhin ins Freie verbracht und dort abschließend kontrolliert.

Das Parkhaus konnte bereits nach kurzer Zeit wieder für den Betrieb freigegeben werden. Zur Brandursache liegen keine Erkenntnisse vor. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1000,- €.