Logo:Logo Kopf Feuerwehr
 Aktuelles > Einsatzberichte 2014 >

17.03.2015 - Rauchmelder warnt Bewohner vor Entstehungsbrand

Glück im Unglück hatte eine 5-köpfige Familie in der Christian-Rommel-Straße, im Stadtteil Harleshausen. Durch den Alarmton eines Heimrauchmelders wurde am gestrigen Abend die Familie auf einen Brand in der Küche aufmerksam gemacht und konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Löschversuche des Vaters konnten das Feuer soweit eindämmen, das es für die anrückenden Brandschützer nicht mehr viel zu tun gab. Jedoch waren in dem 2-geschossigem Haus umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Die betroffene Familie wurde rettungsdienstlich versorgt und die zwei Kinder im Alter von 2 und 4 Jahren mit ihrem Vater, wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung, einem Krankenhaus zugeführt.

Der Einsatz dauerte 1,5 Stunden, im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, die freiwillige Feuerwehr Harleshausen sowie 2 Rettungswagen und ein Notarzt. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.