Logo:Logo Kopf Feuerwehr
 Aktuelles > Einsatzberichte 2015 >

17.11.2015 - Erneuter Küchenbrand verursacht 15.000 Euro Schaden

Gegen 16:45 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel ein Notruf, dass im Tannenheckerweg ein Brand in einer Küche ausgebrochen ist.

Die Einsatzkräfte wurden an der Einsatzstelle von Bewohnern des Hauses eingewiesen. Im Eingangsbereich war eine Rauchentwicklung wahrzunehmen.
Die Erkundung ergab, dass es sich um einen Küchenbrand im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses handelte.
Umgehend wurde ein Trupp mit einem C-Rohr unter Atemschutz eingesetzt, das Feuer in der Küche konnte schnell gelöscht werden.

Durch die Brandeinwirkung und den Rauch entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 €. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Veröffentlicht am:   02. 12. 2015