Logo:Logo Kopf Feuerwehr
 Aktuelles > Einsatzberichte 2016 >

07.02.2016 - Schwelbrand in einem Bürogebäude

Am heutigen Sonntag um 14:38 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einer Rauchentwicklung in einem Bürogebäude in die Bürgermeister-Brunner-Strasse gerufen. Reinigungskräfte hatten eine Rauchentwickung im Flurbereich des Gebäudes bemerkt und den Notruf abgesetzt.

Nach einer Erkundung durch die eintreffenden Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwelbrand in einem Großraumbüro handelte. Die Feuerwehr löschte den Brand mit einem C-Rohr und entrauchte das Gebäude mit einem Druckbelüfter.

Die Brandursache blieb nach wie vor unklar. Das Büro und die neun Computerarbeitsplätze wurden durch den Brand erheblich beschädigt. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte ca. 60 Minuten. Es wurde niemand verletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 50.000 €  

Veröffentlicht am:   20. 06. 2016