Logo:Logo Kopf Feuerwehr
 Aktuelles > Einsatzberichte 2016 >

04.03.2016 - Dehnungsfugenbrand wurde rechtzeitig entdeckt

Die Feuerwehr Kassel wurde am Abend zu einer Rauchentwicklung auf einem Dach alarmiert. Auf Grund der geschilderten Lage sind von der Feuerwache 1 und von der Feuerwache 2 mehrere Löschfahrzeuge und eine Drehleiter entsandt worden. Zur weiteren Unterstützung kam die Freiwillige Feuerwehr Wolfsanger mit 8 Kräften zum Einsatz. In einer Dehnungsfuge breitete sich ein Brand auf einer Länge von ca. 4m in der Wand aus. Durch den schnellen, gleichzeitigen Einsatz auf zwei Seiten des Gebäudes und der Drehleiter, konnte die Brandausbreitung schnell gestoppt werden. Die weiteren Löscharbeiten nahmen aufwendige 2 Stunden in Anspruch, um alle brennenden Teile der Dämmung restlos abzulöschen. Dafür musste das Dach auf einer Länge von 5 Metern geöffnet werden. Auch die Decke innerhalb des Gebäudes wurde teilweise geöffnet, um letzte Glutnester abzulöschen.

Die rechtzeitige Brandentdeckung, ist den aufmerksamen Augen der Anwesenden Personen zu verdanken. Nur durch das schnelle wählen der Notrufnummer 112 konnte hier ein größerer Brand verhindert werden.

Veröffentlicht am:   20. 06. 2016